Haben Sie Probleme mit der Darstellung dieser E-Mail, verwenden Sie bitte folgenden Link.

Newsletter Juni 2018

Aus dem Amt für Volksschule und Sport

 

Schule Appenzell Ausserrhoden – miteinander! SchARm


Das Amt für Volksschule und Sport verteilte die Leitlinien an der Kantonalkonferenz. Sie bilden seine Haltung zur integrativen Schulung ab. Das Amt für Volksschule und Sport freut sich, wenn die Leitlinien in den pädagogischen Diskussionen in den Teams aufgegriffen werden.

SchARm soll zur Erhöhung der Tragfähigkeit des Systems Schule und gleichzeitig zur Entlastung der Lehrpersonen beitragen und betont das Miteinander. Die ausführliche Dokumentation wird zurzeit finalisiert und für die Vernehmlassung vorbereitet. Die Vernehmlassung soll zwischen Sommer- und Herbstferien 2018 ablaufen. Ein wichtiges Thema in SchARm sind „helfende Hände“. Sie sollen bei Bedarf als sofortige Unterstützung zur Verfügung stehen. Das Amt für Volksschule und Sport ist gespannt auf die Rückmeldungen. Leitlinien

Vernissage Appenzeller Liederbuch – AI und AR im Singen vereint

Singen ist für beide Appenzell ein verbindendes und sorgsam gepflegtes Kulturgut. Mit dem neuen Appenzeller Liederbuch soll dem wertvollen Liedergut die entsprechende Bedeutung eingeräumt werden. In festlichem Rahmen wird das Liederbuch anlässlich der Vernissage vom 22. Juni 2018, 17.30 Uhr im Zeughaus Teufen, vorgestellt. Alle Lehrpersonen, Schulbehörden, Schulleitungen, Lernenden und weiteren Interessierten sind herzlich eingeladen.


Das Amt für Volksschule und Sport wünscht euch einen SchARmanten und sonnigen Sommer und freut sich auf die weitere Zusammenarbeit im Schuljahr 2018/19.

Veranstaltungen und Weiterbildungsangebote der Abteilung Volksschule

 

Die Abteilung Volksschule freut sich, die folgenden Angebote für das nächste Schuljahr anzubieten.

Anmeldetermin bis 14. Juli 2018:
mit Angabe von Namen, Vornamen, Adresse, Schulort, Kurstitel und Datum an claudia.iten@ar.ch
Beispiel: Muster, Dora, Schulstrasse 4, Schulort: XY, Kurs "Medien und Informatik: Programmieren mit Scratch", Datum TT.MM.JJJJ

NMG, NaTech

NaTech1-6 ist eine Lehrmittelreihe zu Natur und Technik. In diesen Kursen wird mit dem Lehrmittel NaTech 3/4 und NaTech 5/6 gearbeitet. Es sind neue naturwissenschaftliche Lehrmittelreihen passend zu den Kompetenzbereichen des Volksschullehrplans AR.

12.09.2018 Lehrmitteleinführung NaTech 5/6
19.09.2018 Lehrmitteleinführung NaTech 3/4

Leseförderung: Weiterbildung für alle Stufen

Mit dem Fokus Lesen soll der Unterricht entlastet werden. Lesefertigkeit und Leseverständnis sind die Grundlagen für alle Fächer. Die Abteilung Volksschule lädt am Mittwoch, 29. August 2018 zu einer spannenden Weiterbildung zur Leseförderung auf allen Stufen der Volksschule nach Herisau, Sekundarschulhaus Ebnet West, ein. Die Weiterbildung beginnt um 14 Uhr und endet um 17 Uhr. Weitere Angaben zu dieser Weiterbildung werden spätestens am 15. Juni auf unserer Webseite, Rubrik Weiterbildung, aufgeschaltet.

 

Anmeldetermin bis 30. August 2018:
mit Angabe von Namen, Vornamen, Adresse, Schulort, Kurstitel und Datum an claudia.iten@ar.ch
Beispiel: Muster, Dora, Schulstrasse 4, Schulort: XY, Kurs "Medien und Informatik: Programmieren mit Scratch", Datum TT.MM.JJJJ

MobiLLab, Herisau

MobiLLab ist ein mobiles Hightech-Labor mit zwölf Arbeitsplätzen und kommt an Sekundarschulen vor Ort zum Einsatz. Lehrpersonen, die MobiLLab kennenlernen möchten, sind an die Weiterbildung vom 21. November 2018, nachmittags, eingeladen.

Medien und Medienbeiträge produzieren sowie Klassenblog, -webseite erstellen

Freiwilliger Kurs für Lehrpersonen des 2. und 3. Zyklus zum Thema 'Medien und Medienbeiträge produzieren' sowie Klassenblog, -webseite erstellen. Der Kurs findet an zwei Nachmittagen statt (Fortsetzungskurs): 14.11.2018 und 28.11.2018. Gedanken, Meinungen, Erfahrungen und Wissen in Medienbeiträge umzusetzen und unter Einbezug der Gesetze, Regeln und Wertesysteme auch veröffentlichen, ist eine wichtige Kompetenz, die es für Lernende zu erlangen gilt. In diesem Kurs werden konkrete Unterrichtsumsetzungen mit verschiedenen Tools gezeigt, die die Lehrpersonen direkt im Unterricht verwenden können. Mehr Informationen

NMG, NaTech

NaTech1-6 ist eine Lehrmittelreihe zu Natur und Technik. In diesen Kursen wird mit dem Lehrmittel NaTech 3/4 und NaTech 5/6 gearbeitet. Es sind neue naturwissenschaftliche Lehrmittelreihen passend zu den Kompetenzbereichen des Volksschullehrplans AR.

07.11.2018 Lehrmitteleinführung NaTech 3/4
08.12.2018 Lehrmitteleinführung NaTech5/6

Singen: Einführung ins Appenzeller Liederbuch

Am 24. und am 31. Oktober findet je eine Einführung ins Appenzeller Liederbuch statt. Der Kurs zeigt, wie die Lernenden für das Singen von Appenzeller Liedern begeistert werden können. Ebenfalls werden unterrichtspraktische Möglichkeiten aufgezeigt, wie diese Lieder eingeführt, geübt und gestaltet werden können. Weiter Informationen

Lehrmitteleinführung Inform@21

Am 1. Dezember 2018 findet ein weiterer Kurs Inform@21 (Wiederholung des Kurses 2017)  statt und beinhaltet die folgenden Aspekte: Übersicht, Spezifische Anwendungen selber umsetzen, Programmieren mit Scratch sowie Workshopangebote mit weiteren Ideen. Das Lehrmittel ist auf den neuen Lehrplan 21 abgestimmt. Weitere Informationen

Medien und Informatik

Einführungskurs Zyklus 1

Am 13.03.2019 findet der Einführungskurs M&I (Wiederholung aus dem Jahr 2017) statt. Thematisiert wird der neue Lehrplan zum Modul Medien und Informatik und Anwendungskompetenzen. Der Schwerpunkt liegt bei konkreten Unterrichtsideen und Umsetzungsmöglichkeiten, sowohl im Kindergarten als auch in der 1./2. Klasse. Weitere Informationen

Einführungskurs Zyklen 2 und 3

Am 18.05.2019 findet letztmals der obligatorische Einführungskurs für Lehrpersonen, welche das Fach Medien und Informatik unterrichten statt. Thematisiert wird der neue Lehrplan zum Modul Medien und Informatik. Schwerpunkt bildet die konkrete Unterrichtsumsetzung in allen Fachbereichen. Weitere Informationen

NMG, ERG - Letzte Durchführung

Die Weiterbildung umfasst im Schuljahr 2018/19 zwei Module an Mittwochnachmittagen. Alle Lehrpersonen der Oberstufe, welche dieses Fach unterrichten, müssen innerhalb von drei Jahren zwei Module der Weiterbildung besuchen. Lehrpersonen aller Stufen, die das Fach nicht unterrichten, können aus Interesse freiwillig an den Modulen teilnehmen.

13. Februar 2019 ERG Modul 1
27. Februar 2019 ERG Modul 2

Kantonale Tagung: Digitalisierung, Save the date! Weiterbildung für alle Zyklen am 12. Dezember 2018

Digitalisierung: Fluch oder Segen oder beides? Das Amt für Volksschule und Sport verknüpfen am 12. Dezember 2018, von 14 - 17 Uhr, im Buchensaal Speicher, Naturerlebnis mit Digitalisierung. Das Amt für Volksschule und Sport sowie das Kurskader Medien und Informatik  gehen verschiedenen Fragestellungen nach, aber möchten keinen Hype machen, sondern die technischen Hilfsmittel als faszinierende Werkzeuge sehen. Die Teilnehmenden rüsten sich mit gutem Schuhwerk und einem Smartphone aus oder nehmen eine Kollegin / einen Kollegen mit einem Smartphone mit und begeben sich auf die digitale Schnitzeljagd. Auch Kulinarisch soll es wieder etwas Feines geben. Bitte reserviert euch den 12. Dezember 2018 von 14 Uhr bis 17 Uhr.

 Link zur Website Weiterbildung

Aus anderen Departementen und Fachstellen

 

 

Deutschkurse für Erwachsene im Kanton – 2. Semester 2018

Ende August startet das 2. Semester der Deutschkurse für Erwachsene. Es werden Kurse auf den Niveaus A1, A2 und B1 in Herisau, Teufen und Heiden angeboten. Die Kurse werden von Kanton und Gemeinden unterstützt. Weiter Informationen im Flyer
Die Lehrpersonen werden gebeten, fremdsprachige Menschen im eigenen Umfeld auf dieses Angebot aufmerksam zu machen. Vor allem Eltern mit Migrationshintergrund könnte dieses Angebot interessieren.
Weitere Informationen, Preise und das Anmeldeformular sind unter www.ar.ch/deutschkurse verfügbar.
Die Abteilung Chancengleichheit (chancengleichheit@ar.ch) steht bei Fragen gerne zur Verfügung.

 

Weiterbildungen anderer Anbieter

 

Allfällige Kostenübernahmen der Weiterbildungsangebote müssen mit dem Arbeitgeber besprochen werden.

 

Fachtagung Sport an der PH Zürich

«Zeitnutzung im Sportunterricht – Herausforderungen und Optimierungsmöglichkeiten»

Wer möchte Schülerinnen und Schüler im Sportunterricht nicht gerne fordern und gleichzeitig fördern? Damit im Sportunterricht
Handlungskompetenzen aufgebaut werden können, ist viel zielorientierte Lern- und Bewegungszeit wichtig. Weitere Informationen im Flyer.

Interessantes für Schule und Unterricht

 

Talent entfalten. Zukunft gestalten. 25. Ostschweizer Bildungs-Ausstellung (OBA)

Vom 30. August bis zum 2. September 2018 findet zum 25. Mal die Ostschweizer Bildungs-Ausstellung (OBA) in den Olma Messen St.Gallen statt. Die OBA ist auf Jugendliche sowie auf Erwachsene ausgerichtet, die auf der Suche nach dem passenden Beruf oder einer Weiterbildung sind. Über 150 Aussteller informieren über unterschiedlichste Berufe und ihre Karrieremöglichkeiten. Weitere Informationen

Klassenpartnerschaft im Kanton Freiburg

Seit dem 15. Mai 2018 können Lehrpersonen auf der Plattform der Seite Klassenpartnerschaften des Kantons Freiburg wieder nach einer Partnerklasse für das Schuljahr 2018/19 suchen. Der Austausch zwischen den zwei Klassen kann aus einem klassischen Briefaustausch bestehen oder auch zu einem persönlichen Treffen der zwei Klassen kommen. Weitere Informationen

Theater St.Gallen

Schulen aus Appenzell  Ausserrhoden erhalten ermässigt Konzert- und Theatertickets. Empfehlungen 2018/19: Theater mobil, Dornrösli bockt, Wolf sein, Neues vom Räuber Hotzenplotz, Räuberhände, Verrücktes Blut usw. Termine, Preise und weitere Infos für Schulen: www.theatersg.ch/schulen

Schultheatertage Ostschweiz

Theateraktive Klassen gesucht! An den fünften Schultheatertagen Ostschweiz (März 2019) zeigen Schulklassen auf Bühnen in St.Gallen, Weinfelden und Mels ihre selbstentwickelten Theaterstücke zum Thema RAUM. Jetzt anmelden und mitmachen: www.kklick.ch

Selbstoptimierung für Kinder, Jugendliche und Erwachsene

Leisten wir genug? Sind wir sowohl körperlich als auch geistig fit? Haben wir unsere Freizeit sinnvoll geplant? Die allgegenwärtige Aufforderung, in allen Lebensbereichen das Optimum aus sich herauszuholen, setzt nicht nur Erwachsene, sondern auch Kinder und Jugendliche stark unter Druck. Längst geht es nicht mehr nur darum, die Bauchmuskeln zu stärken. Wir wollen auch die Arbeitsproduktivität, die Partnerwahl, die Freizeiterlebnisse und die geistige Flexibilität optimieren. Weitere Informationen

kklick: Netzwerktreffen #8 in Rorschach am 12.9.2018

kklick - Kulturvermittlung Ostschweiz lädt Lehrpersonen zum Netzwerktreffen zum Themenschwerpunkt „Gestaltung und Kunst“ ein: Impulse zur Kulturvermittlung, Kulturangebote und der Austausch mit Gleichgesinnten! Die Teilnahme am Netzwerktreffen ist kostenlos. Programm und Anmeldung

kklick: der kkalender ist wieder da!

Zum zweiten Mal präsentiert kklick – Kulturvermittlung Ostschweiz den «kkalender» mit einer Sammlung von Kulturerlebnissen. Mit dem kkalender ergänzen wir die schulischen Vermittlungsprojekte auf kklick mit Kulturangeboten die Kultur im Freizeitbereich vertieft erleben lassen. Zwischen Juni und Oktober 2018 gibt es einiges an spannender Kultur zu entdecken!

Verschiedene Lernorte in der Begabungsförderung:
Vernetzt Lernen auf der Sekundarstufe I

Die gemeinsame Tagung des Netzwerks Begabungsförderung und des LISSA-Preises findet am Samstag, 17. November 2018, von 09.30 bis 16.00 Uhr an der Pädagogischen Hochschule Luzern statt. Weitere Informationen

Einfach gut unterrichten

«Einfach gut unterrichten» ist ein Lehr-, Arbeits- und Praxisbuch zur allgemeinen Didaktik. Es vereint zeitgemässe Konzepte und Methoden und regt zum Nachdenken über Unterricht an. In seinem Aufbau folgt es selbst der Struktur guten Unterrichtens: vom Vorwissen zum Wissen, vom Anwenden zum Üben, vom Üben zum Reflektieren. Weitere Informationen

Rückblick auf die 2. Nationale bilinguale Tagung vom 17. Mai 2018 in Bern

Mit bilingualem Unterricht "bili" lassen sich die Fremdsprachenkompetenzen von Lernenden fördern. Was den Erfolg von bili ausmacht, war Thema einer Tagung, die das Eidgenössische Hochschulinstitut für Berufsbildung EHB als nationales Kompetenzzentrum für den bili-Unterricht mitorganisiert hat. Medienmitteilung

Kunst Halle Sankt Gallen: Workshops für Schulklassen

Das Studio for Propositional Cinema hat in den letzten Jahren aufgrund seiner konzeptionellen Schärfe und innovativen Ausstellungsformate viel Aufmerksamkeit auf sich gezogen. Workshops für Schulklassen zur Ausstellung: «SCENOGRAPHY: Redundant as eyelids in absence of light» gibt es bis 14. September 2018. Weitere Informationen