Haben Sie Probleme mit der Darstellung dieser E-Mail, verwenden Sie bitte folgenden Link.

SchARm-News Dezember 2020

Aus dem Amt für Volksschule und Sport

Liebe Lehr- und Fachpersonen, liebe Schulleitungspersonen, liebe Mitglieder der Schulbehörden

Covid-19 fegte ab Februar 2020 ziemlich alle Planungen und Arbeitseinsätze durcheinander. Ein verrücktes Jahr neigt sich dem Ende zu. Für die stets konstruktive und wertschätzende Zusammenarbeit trotz vielen herausfordernden arbeitsintensiven Umständen und für euren fortwährenden ausserordentlichen Einsatz für unsere Schulen danken wir euch allen von ganzem Herzen! Wir wünschen euch eine besinnliche Adventszeit, frohe und erholsame Festtage und einen schARmanten Start ins Jahr 2021.

Zugang zu den Mediatheken der PHSG
Die Mediatheken der PHSG können durch Ausserrhoder Lehrpersonen weiterhin gratis genutzt werden, da das AVS jährlich einen namhaften Sockelbeitrag bezahlt. Lehrpersonen, welche bereits über ein Nutzerkonto verfügen, wurden Ende November 2020 von der PHSG über Änderungen informiert. Wer das Angebot neu nutzen möchte, kann sich über folgenden Link einschreiben: https://www.phsg.ch/de/dienstleistung/medienverbund. Abhol- und Rückgabeorte für Medien gibt es auch in Appenzell Ausserrhoden. Seit Februar 2020 ist der Abholort im Regierungsgebäude Herisau aktiv und ab Februar 2021 wird der neue Abholort in der Bibliothek Teufen eingerichtet sein. Wir freuen uns über eine rege Nutzung.

Weiterführende Links ab unserer Website
SchARm-News soll attraktiv bleiben und nicht jedes Mal dieselben Anbietenden auflisten. Aus diesem Grund haben wir unter den „Themenlinks“ „Weiterführende Links“ eingerichtet. Im Moment sind die Angebote von „Startfeld - Innovationsnetzwerk rund um den Säntis“ und „Schweizerisches Jungendschriftenwerk SJW“ eingerichtet. Die Seite wird laufend wachsen. Bitte informiert euch dort über interessante Angebote für die Schulen. Direktlink: Weiterführende Links

Design Studio, 3. Zyklus
“Design-Studio“ ist ein neues, komplett digitales Lehrmittel für den TTG-Unterricht der Sekundarstufe I. Schülerinnen und Schüler lernen anhand von zehn Projekten sich entlang des Designprozesses mit der Gestaltung ihrer Umwelt auseinanderzusetzen. Gibt es Lehrpersonen, die an einem Moderatorenkurs interessiert wären? Bitte meldet euch bis zum 20. Dezember 2020 bei ursula.steininger@ar.ch
Weitere Informationen

Differenzierende Ausgleichsmöglichkeiten bei Lese- und/oder Rechtschreibschwäche,
1. – 3. Zyklus

Nicole Hohns (SHP Rehetobel) und Annetta Schillig (SHP Trogen) haben eine Zusammenstellung von Ausgleichsmassnahmen erarbeitet, aus welchen bei einer Lese- und/oder Rechtschreibschwäche individuell für das Kind und dessen Förderung ausgewählt werden kann. Es erfolgt kein Zeugniseintrag. Die Abteilung Sonderpädagogik bedankt sich bei Nicole Hohns und Annetta Schilling für ihre grossartige Arbeit und ihren wichtigen Einsatz zugunsten einer differenzierten Förderung und Schaffung von Situationen zur Beurteilung, die der Entwicklung und der Individualität der Lernenden gerecht werden. Weitere Informationen

Homepage Abteilung Sonderpädagogik, 1. – 3. Zyklus
Auf der Homepage der Abteilung Sonderpädagogik sind neu die Bereiche “Emotional-soziale Entwicklung“ und “Bindung und Beziehung“ aufgeschaltet. Die Seiten bieten Handreichungen mit konkreten Beispielen zur Förderung der emotional-sozialen Kompetenz und zu Banking-Time für den Einsatz im Unterricht.
Weitere Informationen

Kündigung Mitarbeiter im Amt für Volksschule und Sport
Daniel Looser, der Leiter des Teams ‚Therapeutische Aufgaben‘ hat sich dazu entschlossen, eine neue Herausforderung anzugehen und das AVS per 31. Januar 2021 zu verlassen.
Er bedankt sich bei allen Schulleitungen und Lehrpersonen ganz herzlich für die vielen spannenden Momente, welche gemeinsam erlebt werden durften. Ebenfalls bedankt er sich herzlich für die gute Zusammenarbeit in den letzten vier Jahren.
Das AVS dankt Daniel Looser für seinen engagierten Einsatz und die konstruktive Zusammenarbeit herzlich und wünscht ihm alles Gute und viel Erfolg bei seinen neuen Aufgaben.

 

Veranstaltungen und Weiterbildungsangebote des Amts für Volksschule und Sport

 

Alle Weiterbildungskurse des Kantons sind auf der Website verfügbar.

Anmeldungen bitte mit Angabe von Name, Vorname, Privatadresse, Schulort und Kursvermerk an marianne.goeldi@ar.ch

Leider müssen alle Kurse im Januar auf Grund der Bestimmungen betreffend Covid-19 abgesagt werden. Wir werden die Lage weiter intensiv beobachten und hoffen, dass für die abgesagten Kurse ab Frühling 2021 Ersatzdaten gefunden werden.

Mit Spiel und Spass zu bewegtem Unterricht
Freiwilliger Kurs für Lehrpersonen aller Zyklen.
- Mittwoch, 24. Februar 2021 Sekundarschulhaus Hörli, Teufen.
Es werden Bewegungssequenzen und -pausen durchgeführt, die für Lernende aus dem Kindergarten bis zu Jugendlichen im 3. Zyklus empfohlen werden. Diese Spiele sind in etwa fünf Minuten machbar, kommen praktisch ohne Material aus und aktivieren auch die Lachmuskeln. Daneben gibt es Hintergrundwissen sowie viele weitere Ideen im Bereich der bewegten Schule. Weitere Informationen

Leseförderung, zyklenübergreifende Weiterbildung – Save the Date
Freiwilliger Kurs für alle Lehrpersonen 1. – 3. Zyklus.
- Mittwoch, 31. März 2021, Mittelland
Auch für das nächste Jahr organisiert das Amt für Volksschule und Sport für den Schwerpunkt “Lesen“ eine zyklenübergreifende Weiterbildung. Es gibt wieder für alle Zyklen spannende Workshops und aus jedem Workshop können die Teilnehmenden konkrete Unterrichtsumsetzungen mitnehmen.

Informationssicherheit und Cyberrisiken
Freiwilliger Kurs für Lehrpersonen aller Zyklen
- Mittwoch, 28. April 2021, Glaspalast Regierungsgebäude Herisau
Der CISO der AR Informatik AG, Christoph Schwalm, wird in die Themen Informationssicherheit und Cyberrisiken einführen. Weitere Themen sind Cyber-Bedrohungen, Kahoot, nützliche Links etc.
Lehrpersonen erhalten in dieser Weiterbildung wertvolle Tipps für den Alltag, lernen die 10 goldenen Regeln zur Sicherheit im Netz kennen und lernen die Cyber Bedrohungen und den Umgang damit näher kennen.
Weitere Informationen

Weiterbildungen anderer Anbieter

 

Allfällige Kostenübernahmen der Weiterbildungsangebote müssen mit dem Arbeitgeber besprochen werden.

Deutschkurse im Kanton – 1. Semester 2021
Im Januar startet das neue Semester für die vom Kanton subventionierten Deutschkurse für Erwachsene. Es werden Kurse auf den Niveaus A1, A2 und B1 sowie ein Kurs “Deutsch im Alltag“ angeboten. Bitte macht fremdsprachige Menschen in eurem Umfeld auf dieses Angebot aufmerksam. Vor allem für Eltern mit Migrationshintergrund könnten diese Kurse von Interesse sein. Weitere Informationen

2. Internationale Tagung Achtsamkeit in der Schule und Bildung 2021,“Save the date“
Am 25. September 2021, 09.00 – 16.45 Uhr findet an der PH Zürich die 2. Internationale Tagung “Achtsamkeit in der Schule und Bildung 2021“ statt. Das Thema “Achtsamkeit“ erfährt seit einigen Jahren zunehmende Aufmerksamkeit in Schulen, in der Lern- und Bildungsforschung und in der Aus- und Weiterbildung von Lehrpersonen. Welche Erkenntnisse gibt es bisher zur Wirkung von Achtsamkeit im Bildungsbereich? Wie kann das Thema Achtsamkeit erforscht und in der Praxis angewandt werden? Diese Fragen stehen im Fokus der Tagung. Weitere Informationen

 

Wettbewerbe

 

Lernfilm Festial; Wettbewerb 2021; 1. – 3. Zyklus
Mach mit am Wettbewerb und drehe deinen eigenen LernFilm! Wähle ein aktuelles Thema aus dem Unterricht oder folge dem diesjährigen Motto des Sonderpreises “Geknipst, Geschützt“. Erlaubt ist fast alles, was in drei Minuten erklärt werden kann. Format und Thema dürfen passend zum Sonderpreis oder frei gewählt werden. Zu gewinnen gibt es tolle Preise in verschiedenen Kategorien – und eine Menge Spass beim Filmen. Reiche deinen Film bis am 4. April 2021 ein.

Weitere Informationen

 

Interessantes für Schule und Unterricht

 

Neuerscheinung Kinderbuch “Quer“, 1. - 3. Zyklus
Das Kinderbuch “Quer“ erzählt die Geschichte der jungen Fledermaus Delta, deren bester Freund Hypsi mit dem Bauch nach oben fliegt. Delta setzt sich mit dieser Ungleichheit auseinander, macht neue Begegnungen und sammelt dabei wertvolle Erfahrungen. Das Kinderbuch lädt Lehrpersonen dazu ein, mit Lernenden kritisch über Unterschiede und Machtverhältnisse nachzudenken und gegen Ungleichheiten zu handeln. Weitere Informationen

Zebis Portal für Lehrpersonen, 1. - 3. Zyklus
Mit Lingualevel und Orientierungsaufgaben stellt zebis zwei Serien von Unterrichtsmaterialien bereit, welche sich für die Leistungsbeurteilung eignen. Zebis bietet neu Lizenzen für Schulen, Schulgemeinden sowie Pädagogische Hochschulen an. Die bei zebis eingegangenen zahlreichen Anfragen aus allen Kantonen der Deutschschweiz haben gezeigt, dass dies einem Bedürfnis entspricht. Weitere Informationen

Mathematik klick, 3. Zyklus
“Mathematik klick“ ist eine Ergänzung zum Lehrwerk “Mathematik Sekundarstufe I“ und wird als differenzierendes Fördermaterial im Regelklassenunterricht eingesetzt. Lernende schliessen mit “Mathematik klick“ Lernlücken und arbeiten mathematische Grundlagen auf. Dieses Lehrmittel erscheint automatisch auf unserer kantonalen Lehrmittelliste. Weitere Informationen

Digitales Buch “Schweizer Jugend im zweiten Weltkrieg“, 3. Zyklus
Zum Gedenken an die “Reichskristallnacht“ vom 9./10. November 1938, integriert der “Verein für zeitgemässes Lernen“ in Zusammenarbeit mit der “Gamaraal Foundation“ im digitalen Buch “Schweizer Jugend im Zweiten Weltkrieg“ das Video des Holocaust Zeitzeugen Walter Strauss zusammen mit Unterrichtmaterialien. Weitere Informationen

35. internationale Mathematik- und Logikspielemeisterschaft, 2. und 3. Zyklus.
Wer hat Lust sich an der Mathematik- und Logikspielemeisterschaft zu messen? Schweizweit nehmen jedes Jahr mehr als 10'000 Personen teil, darunter Lernende ab dem 2. Zyklus. Die Teilnehmer werden in verschiedene Kategorien eingeteilt. Das Schweizer Finale ist in Lausanne. Die Besten qualifizieren sich dann für das internationale Finale in Paris, wo sie auf Teilnehmende aus über 15 Ländern treffen. Der Spass steht dabei immer an erster Stelle. Weitere Informationen

Schule und Kultur

 

Aktuelle Buchrezensionen auf www.kklick.ch
Um die Auswahl von Autorinnen und Autoren im Programm von “Literatur aus erster Hand“ zu unterstützen, rezensiert die Rezensionsgruppe der Lesungen regelmässig aktuelle Buchtitel. Es lohnt sich, immer mal wieder reinzuschauen! Die Datenbank kann dabei einfach nach Altersstufen oder Themen durchsucht werden. Weitere Informationen

kklick: Literatur aus erster Hand 2021 – Noch bis zum 31.12.2020 anmelden!
Eine Lesung mit einer Autorin oder einem Autor ist für Lernende ein unvergessliches Erlebnis: Sie können dabei in neue Welten eintauchen, Abenteuer erleben und ihren Horizont fantasievoll erweitern. Die beliebten Lesungen finden vom 3. Mai 2021 bis 4. Juni 2021 mit rund 50 Autorinnen und Autoren aus der Schweiz, Österreich und Deutschland statt. Weiteren Informationen

kklick-Fokus: Der Weltenbürger Henry Dunant im urbanen Heiden
Wer war Henry Dunant (1828-1910) und warum sollte man ihn kennen? Warum gibt es in Heiden ein Dunant-Museum und einen Dunant-Platz mit Denkmal? Wie kommt ein weltbekannter gebürtiger Genfer dazu, 20 Jahre in Heiden zu leben?
Fragen wie diesen geht das Henry-Dunant-Museum auf einem ca. 90minütigen Rundgang durch das städtisch anmutende Dorf nach und vermittelt den Lernenden das Leben zu Dunants Zeiten.
Weitere Informationen