Haben Sie Probleme mit der Darstellung dieser E-Mail, verwenden Sie bitte folgenden Link.

Newsletter Amt für Umwelt 3 - 2020, September 2020

Geschätzte Leserin, geschätzter Leser

Der Schadstoffausstoss der Öl- und Gasfeuerungen wird seit Jahrzehnten regelmässig durch die Feuerungskontrolleure gemessen. Dies zog grosse technische Verbesserungen der Feuerungen nach sich. Ab der kommenden Heizperiode wird die Messpflicht ausgeweitet und gilt neu auch für kleine Holzheizkessel. Lesen Sie mehr über diese Änderungen sowie zu weiteren Themen aus den Bereichen Luft und Gewässerschutz in dieser Ausgabe.

Wir wünschen Ihnen eine anregende Lektüre.

1 Messpflicht für kleine Holzheizkessel

 

In der kommenden Heizsaison starten in Appenzell Ausserrhoden die Messungen von kleinen Holzheizkesseln. Saubere und sparsame Feuerungen sind ein wesentlicher Beitrag zur Luftreinhaltung und somit zur Erhaltung der Gesundheit. Holzfeuerungen sind zwar CO2-neutral und damit klimafreundlich, geben aber Feinstaub und Russ ab. Mit den Messungen soll auch ein emissionsarmer Betrieb sichergestellt werden.

weiterlesen

2 Grundwasserschutz: Änderung Bewilligungspraxis bei Erdwärmesonden

 

Wärmepumpenanlagen, die erneuerbare Energie aus der Umgebung nutzen, werden von Bund und Kanton gefördert. Das Amt für Umwelt bewilligt jährlich 50 bis 100 Anlagen mit Erdsonden. Damit der Grundwasserschutz weiterhin gewährleistet ist, werden einige Punkte der Bohrbewilligung angepasst.

weiterlesen

3 Umweltschutz auf Baustellen: Überarbeitete Unterlagen für Gemeinden

 

Das Amt für Umwelt hat die Hilfsmittel rund um die Umweltkontrollen auf Baustellen grundlegend überarbeitet. Die neue Checkliste und die weiteren Unterlagen stehen den Gemeinden auf der Webseite zur Verfügung.

weiterlesen

4 Bewilligungspflicht für Nutzungsänderungen

 

Im Sommer hat die unbewilligte Umnutzung eines Gewerbebaus in einer Indoor-Anlage zur Produktion von CBD-Hanf für Schlagzeilen und umfangreichen Klagen geführt. Dieser Fall ist nicht einmalig. Zwei weitere unbewilligte Umnutzungen von Gewerbeliegenschaften führen zu Geruchsklagen aus der Nachbarschaft. Umnutzungen betreffen baurechtlich verschiedene Rechtsbereiche.

weiterlesen

 

Impressum

Departement Bau und Volkswirtschaft
Amt für Umwelt
Kasernenstrasse 17A
9100 Herisau

Telefon +41 71 353 65 35
afu@ar.ch; www.ar.ch/afu

Texte dürfen mit Quellangaben weiterverwendet werden.

Sie möchten den Newsletter nicht mehr erhalten. Hier können Sie den Newsletter abmelden.