Hauptinhalt

Medienmitteilungen der Kantonalen Verwaltung

Symbolbild für Wärmedämmung der Fassade und des Dachs

Der Ausserrhoder Regierungsrat hat das kantonale Energiekonzept 2017-2025 im Dezember 2016 zur Vernehmlassung verabschiedet. Die Auswertung zeigt: Das Konzept wird breit unterstützt. Die Ziele, den Energieverbrauch im Kanton deutlich zu senken und...

Alt Regierungsrätin Marianne Koller-Bohl übergab die Leitung und die Geschäfte des Departements Bau und Volkswirtschaft ihrem Nachfolger, Dölf Biasotto.

Alt Landammann Matthias Weishaupt hat das Landammannamt dem neuen Landammann, Paul Signer, übergeben.

Symbolbild Strafprozessordnung

Die Staatsanwaltschaften von Appenzell Innerrhoden und Appenzell Ausserrhoden werden den Pikettdienst an Wochenenden und ausnahmsweise auch während der Woche künftig gemeinsam organisieren. Mit einbezogen ist ebenfalls der Wochenendpikettdienst der...

Mit der ersten Fördertranche von 2017 aus dem Kulturfonds hat der Regierungsrat von Appenzell Ausserrhoden sieben unterschiedliche Projekte mit insgesamt 152'351 Franken unterstützt. Er ist dabei den Empfehlungen des Kulturrates gefolgt. In eigener...

Der Regierungsrat von Appenzell Ausserrhoden schlägt vor, die Aufsicht über die klassischen Stiftungen an die Ostschweizer BVG- und Stiftungsaufsicht zu übertragen. Er schickt den entsprechenden interkantonalen Vertrag bis zum 7. Juli in die...

Symbolbild Wolf

Appenzell Ausserrhoden schliesst sich den Kantonen Graubünden, Tessin und St. Gallen an und erlaubt den Abschuss des schadenstiftenden Wolfes M75 auf dem Kantonsgebiet.

Vor gut drei Jahren hat das Stimmvolk von Appenzell Ausserrhoden die Reform der Staatsleitung angenommen. Diese sah unter anderem vor, dass der Regierungsrat ab der Amtsdauer 2015-2019 von sieben auf fünf Mitglieder reduziert wird. Mit der Reduktion...

Bis Ende Februar 2017 war die Teilrevision des Baugesetzes in der Vernehmlassung. Parallel dazu lief auch die zweite Anhörung der Gemeinden zur Nachführung 2015 des kantonalen Richtplans. Die Teilrevision des Baugesetzes ist insgesamt gut aufgenommen...

Mit rund 200 Einsatzkräften sind heute Samstag verschiedene fiktive Brandausbrüche in Rehetobel bekämpft worden. Die Organisationen des Bevölkerungsschutzes übten den gemeinsamen Einsatz bei einem Grossereignis.

Kantonskanzlei

  • Regierungsgebäude
  • 9102 Herisau
  • T: +41 71 353 61 11
  • F: +41 71 353 68 64
  • Bürozeiten
  • 07.30 - 12.00 Uhr
    13.30 - 17.00 Uhr