Hauptinhalt

Medienmitteilungen der Kantonalen Verwaltung

Appenzell Ausserrhoden erlässt eine Richtlinie zum Bewilligungsverfahren für die Erwerbstätigkeit von Asylsuchenden, vorläufig aufgenommenen Personen und Flüchtlingen. Damit vereinfacht der Kanton die Bewilligungspraxis. Ziel ist eine schnellere...

Eine Delegation des Kantonsrates Obwalden besuchte heute den Kantonsrat Appenzell Ausserrhoden.

In der Petition "Zukunft für Spital Heiden" wird gefordert, dass sich die Verantwortlichen mit aller Kraft für das Spital Heiden einsetzen. Der Regierungsrat wertet die Anzahl Unterschriften - 12'175 Personen haben die Petition unterstützt - als...

Eine Publikation von Geburten, Trauungen, Eintragungen von Partnerschaften und Todesfällen ist in Appenzell Ausserrhoden wieder möglich.

Der luxemburgische Botschafter Marc Thill besuchte am Dienstag Appenzell Ausserrhoden.

Die kantonale Beratungsstelle für Suchtfragen Appenzell Ausserrhoden in Bühler wurde Mitte September erfolgreich mit dem Label QuaTheDA rezertifiziert.

Die generationenübergreifende Bevölkerungsbefragung zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie des Departements Gesundheit und Soziales ist abgeschlossen. Das projektleitende Amt für Soziales ist zufrieden mit der Teilnahmequote von 24 % und bedankt...

Schwarzarbeit

|

Am vergangenen Freitag wurden in einem Restaurationsbetrieb in Hundwil zwei serbische Staatsangehörige kontrolliert, die ohne Arbeitsbewilligung beschäftigt waren.

Kantonskanzlei

  • Regierungsgebäude
  • 9102 Herisau
  • T: +41 71 353 61 11
  • F: +41 71 353 68 64
  • Bürozeiten
  • 07.30 - 12.00 Uhr
    13.30 - 17.00 Uhr