Inhalt

Archiv Medienmitteilungen der Kantonalen Verwaltung

Newssuche

Das Ausserrhoder Departement Bildung und Kultur zieht eine positive Bilanz aus der diesjährigen Befragung der Schulabgängerinnen und -abgänger aus der Volksschule und den Brückenangeboten: Rund 94 % der Lernenden haben einen Einstieg in die...

Mit der Schliessung des Spitals Heiden per Ende Jahr verlieren rund 130 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ihre Stelle. Der Spitalverbund Appenzell Ausserrhoden hat zusammen mit den Sozialpartnern einen Sozialplan ausgearbeitet. Der Ausserrhoder...

Seit 25 Jahren verbietet das Bundesgesetz über die Gleichstellung von Frau und Mann (GlG) Diskriminierungen aufgrund des Geschlechts am Arbeitsplatz. Dennoch ist das Gesetz bei Arbeitnehmenden und Arbeitgebenden noch immer nicht genügend bekannt. Der...

Ab dem 1. Juli können die Anmeldung für die Arbeitslosenversicherung (ALV) und die Stellenvermittlung in Appenzell Ausserrhoden nur noch persönlich beim Regionalen Arbeitsvermittlungszentren (RAV) in Herisau oder online über das Portal...

Im Werkhof Furt in Urnäsch wurde eine sanierungsbedürftige Remise abgerissen. Das kantonale Tiefbauamt hat den freigewordenen Platz ökologisch aufgewertet. Der Kanton verfolgt damit konsequent die Strategie, dass Nebenflächen so extensiv und naturnah...

Der Bundesrat hebt die schweizweite Maskenpflicht in der Sekundarstufe II per 26. Juni 2021 auf. In Appenzell Ausserrhoden wird die noch bestehende Maskenpflicht auf den Verkehrsflächen der Sek I – Stufe zeitgleich aufgehoben. Somit müssen die...

Der Ausserrhoder Regierungsrat genehmigte fünf Anträge der Appenzellerland Tourismus AG (ATAG) zur Förderung touristisch bedeutsamer Geschäftsfelder. Im Rahmen des geltenden Grundauftrags hat die ATAG die strategischen Geschäftsfelder (SGF) im...

In Appenzell Ausserrhoden können sich 12- bis 15-Jährige ab kommendem Montag (28. Juni 2021) impfen lassen. Die online-Anmeldung dazu ist ab dem Wochenende möglich und erfolgt über www.ar.ch/corona. Bei der Anmeldung kann auch das für die Impfung...

Der Regierungsrat von Appenzell Ausserrhoden hat Michael Friedli zum neuen leitenden Staatsanwalt gewählt. Er wird seine Aufgabe am 1. August 2022 von seinem Vorgänger Christian Bötschi übernehmen, der Ende Juli 2022 in den Ruhestand geht.

Das geplante Provisorium für Fahrprüfungen im Ausbildungszentrum (AZ) Bächli in Teufen kann nicht rechtzeitig in Betrieb genommen werden. Der Regierungsrat hat beschlossen, als Ersatz für den bisherigen Prüfungsort nun eine Übergangslösung in Herisau...

Zusätzliche Informationen

Kantonskanzlei

Obstmarkt 3
9102 Herisau
T: +41 71 353 61 11
F: +41 71 353 68 64
Bürozeiten
07.30 - 12.00 Uhr
13.30 - 17.00 Uhr