Hauptinhalt

ProOst 2018 - Neue Auftrittsmöglichkeiten für KMU

Die Veranstaltung ProOst ermöglicht berufserfahrenen Fach- und Führungskräften eine Übersicht über die Karrierechancen in den Kantonen St. Gallen, Thurgau und beiden Appenzell. Für die fünfte Auflage haben sich bereits wieder mehr als 25 Ostschweizer Unternehmen angemeldet. Unternehmensbesichtigungen, Vorträge von Ostschweizer Persönlichkeiten, netzwerken an Informationsständen und eine KMU-Meile stehen im Fokus.

"Professionals eine Übersicht über ihre Karrierechancen in der Ostschweiz geben und die hohe Lebensqualität in dieser Region aufzeigen" - an diesem Ziel soll sich gemäss Karin Jung, Leiterin des Amtes für Wirtschaft und Arbeit des Kantons Appenzell Ausserrhoden und Mitauftraggeberin von ProOst, nichts ändern. Neu soll dies bei der fünften Auflage von ProOst für KMU auch ohne physische Präsenz möglich sein. "Die personellen Ressourcen ermöglichen es vor allem KMU oft nicht, physisch an Karriereveranstaltungen teilnehmen zu können. Dies hat uns dazu veranlasst, eine KMU-Meile zu schaffen", unterstreicht Karin Jung.

Attraktive KMU-Meile
Mit der KMU-Meile können sich kleinere Ostschweizer Unternehmen auf den Radar von berufserfahrenen Fach- und Führungskräften bringen. Das Logo des Unternehmens wird dabei bei allen Marketingaktivitäten vor, während und nach der Veranstaltung gezeigt. Im Zentrum des Marketings stehen Postversände via namhafte Fachverbände wie Swiss Engineering und Electrosuisse, Mailings via Alumni-Vereinigungen, APG-Plakate an ausgesuchten Pendlerstrecken, etc. - mit insgesamt 720'000 Touchpoints zur Zielgruppe. Während der Veranstaltung sind die KMU mit Roll-up Bannern und einer Unternehmenspräsentation auf ipad-Ständern in der KMU-Meile präsent.

Bewährtes Programm
Das Konzept hat sich bewährt: Die Professionals können am Vormittag ein Unternehmen ihrer Wahl besichtigen und einen Blick hinter die Fassaden von attraktiven, international tätigen Ostschweizer Arbeitgebern werfen. Am Nachmittag stellen sich im Congress Center Einstein in St. Gallen alle teilnehmenden Unternehmen während eines 1-minütigen Company Catwalks im Plenum kurz vor. Durch den Tag führt der bekannte TV-Moderator Lukas Studer. Mit seinem sympathischen Ostschweizer Dialekt wird er auch in diesem Jahr die interessierten Fach- und Führungskräfte von der Attraktivität der Ostschweiz überzeugen können.

Anmeldung möglich bis 13. April
ProOst findet am Freitag, 17. August, im Congress Center Einstein in St. Gallen statt. Interessierte Unternehmen haben bis Freitag, 13. April, noch die Möglichkeit, sich für ProOst beim Umsetzungspartner (together ag, Dr. Adrian Fischer, adrian.fischer@together.ch, 071 222 28 18) anzumelden.

Weitere Informationen zu ProOst unter www.proost.ch

Kantonskanzlei

  • Regierungsgebäude
  • 9102 Herisau
  • T: +41 71 353 61 11
  • F: +41 71 353 68 64
  • Bürozeiten
  • 07.30 - 12.00 Uhr
    13.30 - 17.00 Uhr