Inhalt

Wechsel auf elektronisches Amtsblatt

Das Amtsblatt des Kantons Appenzell Ausserrhoden erscheint ab Juli 2020 nur noch als digitale Publikation im Internet. Der Zugang zum E-Amtsblatt ist gratis.

Der Regierungsrat von Appenzell Ausserrhoden hat beschlossen, das Amtsblatt künftig elektronisch auf dem Amtsblattportal des Staatssekretariats für Wirtschaft zu veröffentlichen. Auf diesem Portal werden bereits das Schweizerische Handelsamtsblatt sowie die Amtsblätter der Kantone Zürich und Basel-Stadt veröffentlicht. Anfang 2020 wird der Kanton Bern dazukommen.

Die Umstellung auf ein elektronisches Ausserrhoder Amtsblatt entspricht einem breiten Bedürfnis. Sie steht zudem im Einklang mit der Strategie des Regierungsrates, die technologischen Möglichkeiten zu nutzen, um die staatlichen Aufgaben bedarfsorientiert, kostengünstig und in guter Qualität zu erfüllen.

Der Zugang zum E-Amtsblatt steht ab Juli 2020 online gratis und ohne Registrierung zur Verfügung. Die Nutzerinnen und Nutzer werden sich ihr individuelles Suchabonnement setzen können und werden per E-Mail informiert, sobald neue Publikationen im gewählten Bereich zur Verfügung stehen. Mit einer Volltextsuche lassen sich Informationen zudem leichter finden.

Die gedruckten Ausgaben des Ausserrhoder Amtsblatts werden per Ende Juni 2020 eingestellt. Der Kanton spart dadurch jährlich rund 37'000 Franken. Für publizierende Stellen werden die Inseratekosten spürbar sinken.

Wer keinen Zugang zum Internet hat, kann das Amtsblatt auch weiterhin in gedruckter Form bestellen. Die Kantonskanzlei bietet ab Juli 2020 auf Wunsch einen Ausdruck des Amtsblattes zum Selbstkostenpreis an. Dieser wird aber wegen der zu geringen Auflage wesentlich höher ausfallen als bisher.

Zusätzliche Informationen

Kantonskanzlei

Regierungsgebäude
9102 Herisau
T: +41 71 353 61 11
F: +41 71 353 68 64
Bürozeiten
07.30 - 12.00 Uhr
13.30 - 17.00 Uhr