Hauptinhalt

Natur und Landschaft

Appenzell Ausserrhoden zeichnet sich durch eine beachtliche Vielfalt aus. Die Naturwerte reichen vom föhn- und seegeprägten Vorderland mit rund 400 m ü. M. bis zur Gebirgswelt des Säntis mit 2500 m ü. M. In wertvollen Flachmooren, Magerwiesen und extensiven Weiden finden sich eine Vielzahl schützenswerter Pflanzen und Tiere.

Zahlreiche Gebiete und Flächen sind aufgrund ihres Wertes sogar in nationale Inventare aufgenommen worden. Dies betrifft vor allem die Moorlandschaft von nationaler Bedeutung Schwägalp, die Landschaft von nationaler Bedeutung Säntis, das Auengebiet von nationaler Bedeutung im Neckertal sowie das Amphibienlaichgebiet von nationaler Bedeutung in der Kiesgrube List, Stein. Alle grossen Streuewiesen sind als Flachmoore von nationaler Bedeutung ausgewiesen.

Dem Natur- und Landschaftsschutz kommt die wichtige Aufgabe zu, diese Naturwerte für uns und für kommende Generationen zu erhalten.

Abteilung Wald und Natur

  • Kasernenstrasse 17A
  • 9102 Herisau
  • T: +41 71 353 67 71