Inhalt

Raum+

Vorteile einer gemeinsamen Datenbasis

In der Planung sind Raumdaten der Schlüssel zum Erfolg. Bezüglich Bauzonen bietet Raum+ eine bewährte Methode zur Beschaffung und Auswertung von Parzelleninformationen. Die Methode Raum+ wurde von der ETH Zürich entwickelt. Raum+ stellt Wohnzonen wie auch Arbeitszonen dar. Wichtiger als die Flächen selber sind jedoch die in einer Datenbank erfassten Eigenschaften wie z.B. die Nutzungsintensität und die Verfügbarkeit. Daraus ergibt sich eine kantonsweite Übersicht über die Kapazitäten unserer Bauzonen und eine Fülle von Detailinformationen auf Parzellenebene.

Mit der zugehörigen digitalen Plattform wird den Planungsbehörden der Zugang zu den qualitativen Merkmalen der eruierten Flächen jederzeit gewährleistet. Gemeinde- und Kantonsvertretenden sind aufgefordert, die Daten aktuell zu halten. Den Gemeinden steht dazu eine Erfassungskonvention zur Verfügung, die bei der Abteilung Raumentwicklung bezogen werden kann.

Schlussbericht zur Ersterfassung Appenzell Ausserrhoden 2019

Informationen zu Raum+ Schweiz

Zusätzliche Informationen

Abteilung Raumentwicklung

Kasernenstrasse 17 A
9102 Herisau
T: +41 71 353 67 71
F: +41 71 353 68 33