Jauchegrubenkontrolle

Mann kontrolliert in Vollermontur sie Jauchegrube

Bestehende Hofdüngerlager müssen gemäss Gewässerschutzgesetzgebung periodisch auf Dichtheit und Funktionstüchtigkeit hin kontrolliert werden. Die Periodizität der Jauchegrubenkontrolle richtet sich nach Gewässergefährdung. Zeitgleich wird auf den Betrieben die Liegenschaftsentwässerung überprüft und Problembereiche festgehalten resp. verbessert.

Amt für Umwelt

  • Kasernenstrasse 17A
  • 9102 Herisau
  • T: +41 71 353 65 35