Inhalt

News aus dem Amt

Noch vor Jahresende werden die letzten Strassenbeläge auf der Hauptachse am Winklerstich zwischen St. Gallen und Herisau eingebaut. Die Fahrbahn und der neue Rad- und Gehweg können in den kommenden Tagen uneingeschränkt dem Verkehr übergeben werden.

Der Regierungsrat von Appenzell Ausserrhoden hat die Leistungsvereinbarung mit dem Kanton St.Gallen für die Übernahme des betrieblichen Unterhalts auf der neuen Nationalstrasse N25 genehmigt. Damit gewährleistet das kantonale Tiefbauamt weiterhin den...

Das Ausserrhoder Tiefbauamt sowie die Verkehrspolizei haben zusammen mit der Gemeinde eine komplette Neusignalisation auf dem Gemeindegebiet von Lutzenberg erarbeitet. Ein grosszügiger neuer Innerortsbereich „Wienacht-Tobel“ mit Tempo „Generell 50“...

Das Departement Bau und Volkswirtschaft hat das Verzeichnis der öffentlichen Strassen in Gais genehmigt.

Bald enden für Appenzell Ausserrhoden die Tage als nationalstrassenloser Kanton. Per 1. Januar 2020 übernimmt das Bundesamt für Strassen (ASTRA) die Strassenachse Winkeln-Herisau-Waldstatt-Hundwil-Hargarten-Appenzell ins Nationalstrassennetz und wird...

Das Departement Bau und Volkswirtschaft hat das Verzeichnis der öffentlichen Strassen in Trogen genehmigt.

Die Trottoirlücke entlang der Kantonsstrasse im Wolftobel zwischen Schachen bei Reute und Reute Dorf ist geschlossen. Die Strassenbauarbeiten sind beendet und der Verkehr kann wieder ungehindert zirkulieren.

Die Kantone St. Gallen und Appenzell Ausserrhoden haben beschlossen, die regional- und volkswirtschaftlichen Auswirkungen des Projektes Autobahnzubringer Appenzellerland mittels Umfrage bei Unternehmen vertieft abzuklären. Das grosse...

Zusätzliche Informationen

Tiefbauamt

Kasernenstrasse 17 A
9102 Herisau
T: +41 71 353 65 07