News aus dem Amt

Am Montag startet in Lutzenberg die Sanierung des Fussgängerübergangs Hohe Lust auf der Kantonsstrasse Strecke Heiden-Rheineck. Eine Mittelinsel erhöht die Sicherheit für die Fussgänger und die Bushaltestellen werden behindertentauglich. Gleichzeitig...

Die kantonale Tiefbaukommission hat am 9. Mai 2019 sechs Arbeitsvergaben im Strassenbau vorgenommen. Die Arbeiten wurden teils im Einladungsverfahren und teils im offen Verfahren ausgeschrieben.

Zur Förderung des Langsamverkehrs montiert das kantonale Tiefbauamt in Herisau, Gais und Heiden je eine Veloservice-Station.

Das Departement Bau und Volkswirtschaft hat das Projekt und den Kredit für die Erneuerung der Battenhusstrasse in Teufen auf dem 190 Meter langen Abschnitt zwischen Weirden und dem Knoten Lustmühle genehmigt. Velofahrende erhalten in der Steigung...

Die Arealentwicklung am Bahnhof Herisau geht voran. Der Regierungsrat von Appenzell Ausserrhoden hat einen weiteren wichtigen Entscheid gefällt: Er hat das Tiefbauprojekt Verkehrsknoten Bahnhofstrasse Herisau genehmigt und zur Planauflage...

In diesen Tagen starten die Bauarbeiten an der Haslenstrasse in Teufen. Der Kanton zieht die Sanierung der Haslenstrasse vor, weil der Umbau der Bahnhofkreuzung zu einem Kreisel dieses Jahr nicht erfolgt. Die Haslenstrasse ist Teil der...

Der Regierungsrat hat die letzte Etappe der Gesamtsanierung des Hörlibachs in Teufen genehmigt und zur Auflage freigegeben. Der eingedolte Bach soll offengelegt und ökologisch aufgewertet werden. Damit kann auch das Überschwemmungsrisiko verringert...

Die kantonale Tiefbaukommission hat am 21. März 2019 eine Arbeitsvergabe im Wasserbau und vier im Strassenbau vorgenommen. Die Arbeiten wurden teils im Einladungsverfahren und teils im offen Verfahren ausgeschrieben.

Bei der Felseneggkurve an der Kantonsstrasse Waldstatt - Schönengrund, rund 500 Meter nach dem Bahnübergang Mooshalden, führt das kantonale Tiefbauamt Felssicherungsarbeiten durch. Vor Jahrzehnten wurde eine Spritzbetonsicherung aufgebracht, die...

Die Bauarbeiten für den Neubau der Saienbrücke in Urnäsch starten am 1. April und dauern voraussichtlich bis Ende 2020. Die Kosten belaufen sich auf rund 5 Millionen Franken.

Tiefbauamt

  • Kasernenstrasse 17 A
  • 9102 Herisau
  • T: +41 71 353 65 07