Inhalt

News aus dem Amt

Das Ausserrhoder Tiefbauamt sowie die Verkehrspolizei haben zusammen mit der Gemeinde eine komplette Neusignalisation auf dem Gemeindegebiet von Lutzenberg erarbeitet. Ein grosszügiger neuer Innerortsbereich „Wienacht-Tobel“ mit Tempo „Generell 50“...

Das Departement Bau und Volkswirtschaft hat das Verzeichnis der öffentlichen Strassen in Gais genehmigt.

Bald enden für Appenzell Ausserrhoden die Tage als nationalstrassenloser Kanton. Per 1. Januar 2020 übernimmt das Bundesamt für Strassen (ASTRA) die Strassenachse Winkeln-Herisau-Waldstatt-Hundwil-Hargarten-Appenzell ins Nationalstrassennetz und wird...

Das Departement Bau und Volkswirtschaft hat das Verzeichnis der öffentlichen Strassen in Trogen genehmigt.

Tag im Gwerb

|

Auch dieses Jahr nahm der Werkhof Heiden am «Tag im Gwerb» teil, an welchem Menschen mit einer Behinderung bei diversen Firmen aus der näheren Umgebung für einen Tag in die Arbeitswelt eintauchen konnten.

Die Trottoirlücke entlang der Kantonsstrasse im Wolftobel zwischen Schachen bei Reute und Reute Dorf ist geschlossen. Die Strassenbauarbeiten sind beendet und der Verkehr kann wieder ungehindert zirkulieren.

Die Kantone St. Gallen und Appenzell Ausserrhoden haben beschlossen, die regional- und volkswirtschaftlichen Auswirkungen des Projektes Autobahnzubringer Appenzellerland mittels Umfrage bei Unternehmen vertieft abzuklären. Das grosse...

Im Weiler Blindenau in der Gemeinde Stein ist die Offenlegung und Revitalisierung eines Seitenbachs des Hasenbachs vorgesehen. Die kleinen und teils defekten Rohre werden entfernt und entstehen soll ein 300 Meter langer naturnaher Wiesenbach. Die...

Auf der Kantonsstrasse zwischen Wald und Kaien liegt der Nasenrank. In der Kurvenmitte bildet der Nasenbach die Gemeindegrenze zwischen Wald und Rehetobel. Durch den Ausbau der Strasse mit einem Rad- und Gehweg erhält die Nase nun eine neue Form.

An der Kasernenstrasse in Herisau, rund 60 Meter nach der Bushaltestelle Walke, führt das kantonale Tiefbauamt Sicherungsarbeiten an der Stützmauer der Kurvenaussenseite durch. Die Bauarbeiten sind bereits im Gange und dauern noch bis Ende Oktober.

Zusätzliche Informationen

Tiefbauamt

Kasernenstrasse 17 A
9102 Herisau
T: +41 71 353 65 07