Hauptinhalt

Europäische Tage des Denkmals

Die Europäischen Tage des Denkmals in der Schweiz werden jährlich als Beitrag zu den europaweiten European Heritage Days durchgeführt. Jeweils am zweiten Septemberwochenende finden hunderte Veranstaltungen in der gesamten Schweiz statt. Das Programm umfasst Führungen, Atelier- und Baustellenbesichtigungen, Exkursionen und verschiedene andere Veranstaltungen zu den Themenbereichen Baukultur, Denkmalpflege, Architektur, Archäologie und Brauchtum. Die seit 1994 begangenen Europäischen Tage des Denkmals in der Schweiz werden auf nationaler Ebene von der Nationalen Informationsstelle zum Kulturerbe NIKE koordiniert. Organisiert werden die Veranstaltungen von den kantonalen und städtischen Fachstellen für Denkmalpflege und Archäologie. Die Denkmaltage finden in 50 europäischen Ländern statt.

Die 24. Ausgabe der Europäischen Tage des Denkmals fand um den 9. und 10. September 2017 zum Thema «Macht und Pracht» statt. Mehr Informationen zur Ausgabe 2017.

Kantonale Denkmalpflege

  • Landsgemeindeplatz 5
  • 9043 Trogen
  • T: +41 71 353 67 45
  • F: +41 71 353 67 47

Ausblick 2018

In ganz Europa wird das European Year of Cultural Heritage 2018 unter dem Motto "Sharing Heritage" gefeiert. Die Veranstaltungen in der Schweiz werden an den Wochenenden vom 1. bis 23. September 2018 stattfinden. Weitere Informationen folgen zum gegebenen Zeitpunkt.