Inhalt

Autobiografie Festival

1.–3. Juli 2022, Hotel Linde Heiden AR, mit der Kantonsbibliothek als Kooperationspartnerin

Anfang Juli lesen elf Autorinnen und Autoren aus ihren autobiografischen Texten und bekommen ein Echo von der Schriftstellerin Annette Hug und dem Philosophen Georg Kohler. Der Saal des frisch renovierten Hotels Linde mit seinen Geheimnissen und Geschichten bietet das passende Ambiente für den Anlass. Ein Festival der Begegnungen mit spannenden Menschen und Lebensgeschichten.
Anmeldung
Flyer als PDF

Das Autobiografie Festival «Aus dem Leben lesen» findet 2022 zum zweiten Mal im Hotel Linde in Heiden statt. Der dreitägige Anlass lässt Menschen, die ihre Lebensgeschichte schreiben oder geschrieben haben, zu Wort kommen und lädt zum Nachdenken und Diskutieren ein. Initiatoren des Festivals sind Selbstzeugnis-Forscher Alfred Messerli und Autobiograf Gustav Schneiter. Kooperationspartner sind die Kantonsbibliothek Appenzell Ausserrhoden und das Henry-Dunant-Museum Heiden.
Mehr zum Hintergrund des Festivals

Sie, liebe Besucherin, liebe Besucher, sind herzlich willkommen, dabei zu sein und interessante Menschen und deren Geschichten kennenzulernen, sich gegenseitig auszutauschen und Heiden, einen Geheimtipp im wanderfreundlichen Appenzeller Vorderland mit Blick auf und über den Bodensee, einen Besuch abzustatten. Ein Tagespass kostet CHF 65.00, ein Festivalpass CHF 120.00.
Anmeldung

Den Rahmen des Festivals bilden ein Gespräch mit dem Regisseur Fredi M. Murer am 2. Juli um 20 Uhr im Lindensaal und eine Führung durch die Ausstellung und ein Blick in Henry Dunants autobiografische Notizen mit dem Theologen und Erwachsenenbildner Andreas Ennulat am 3. Juli um 10 Uhr im Dunant Plaza am Kirchplatz. Beide Veranstaltungen sind ohne Eintritt zugänglich (Kollekte).
Programm

Im März 2022 wurde der Verein Autobiografie Festival gegründet, um die Organisation des Festivals auf sichere Beine zu stellen. Wenn das Thema Sie interessiert, wenn Sie gar selbst an Ihrer Lebensgeschichte schreiben oder dies noch tun wollen und/oder über die Aktivitäten des Vereins informiert bleiben möchten: Werden Sie Vereinsmitglied für 33 Franken pro Jahr!
E-Mail an die Geschäftsstelle

Alle weiteren Informationen finden Sie unter www.autobiografiefestival.ch.

Zusätzliche Informationen

Kantonsbibliothek

Landsgemeindeplatz 7
9043 Trogen
T: 071 343 64 21
Öffnungszeiten
Mo–Fr 14.00–17.00 Uhr
oder nach Voranmeldung