Hauptinhalt

Führungen

Die Kantonsbibliothek bietet auf Wunsch kulturhistorische Führungen zur Geschichte der Textilhandelsfamilie Zellweger und deren baulichem Erbe vor Ort und thematische Führungen zum Sammelgut der Bibliothek an.

Jeweils am letzten Mittwoch eines ungeraden Monats (also im Januar, März, Mai etc.) werden um 11 Uhr kostenlose kulturhistorische Führungen angeboten, in denen die Besucherinnen und Besucher Einblick erhalten in das Innere von Gemeindehaus, Rathaus und Kirche und Inhalte der Geschichte der Textilhandelsfamilie Zellweger vermittelt bekommen. Die Führungen finden in Zusammenarbeit mit Textilland Ostschweiz (www.textilland.ch) statt. Besammlung: Landsgemeindeplatz. Dauer: 60–90 Minuten.

Individuelle Buchungen von Gruppenführungen werden von Heidi Eisenhut oder von Appenzellerland Tourismus AR (+41 71 898 33 00, info@appenzellerland.ch) entgegengenommen. Eine Führung von ca. 60–90 Minuten kostet Fr. 10.00 pro Person bei einer Gruppengrösse von 15 (Minimum) bis 25 Personen (Maximum).

Auf der Website des multimedialen Vermittlungsangebots "Jahrhundert der Zellweger" wird auf die verschiedenen Möglichkeiten verwiesen, Trogen und die Geschichte der Familie Zellwger kennenzulernen (Information). Die Website ist ein guter Einstieg in das Thema "Trogen" und "Zellweger". Für Schülerinnen und Schüler (7. bis 12. Schuljahr) bieten sich entweder ebenfalls Führungen (www.kklick.ch) oder das selbständige Entdecken mit Hilfe des Actionbounds "Mit Hans Choredli durch die alte Zeit" an.

Unter www.appenzellerland.ch und  www.appenzell.ch finden Sie eine breite Palette von Angeboten zu Kultur und Brauchtum im Appenzellerland. Für eine eigenständige Entdeckung des Appenzellerlandes sind der «Kunstführer durch die Schweiz» (GSK), Bd. 1, 2005, S. 174-212, die drei Bände «Kunstdenkmäler des Kantons Appenzell Ausserrhoden» (GSK), 1973-1981, von Eugen Steinmann, das Werk «Die Bauernhäuser beider Appenzell», 2004, von Isabell Hermann und der im März 2007 erschienene Wanderführer «Kulturspur Appenzellerland» zu empfehlen. Ferner sei verwiesen auf die «Appenzeller Geschichte» von Walter Schläpfer und anderen, 1964, 1973 (AR), 1993 (AI), sowie auf die Artikel «Appenzell (Kanton)» und «Appenzell (Ausserrhoden)» im Historischen Lexikon der Schweiz (www.hls.ch, dreisprachig).

Für einen ersten Eindruck: Eugen Steinmann: Pfarr- und Gemeindehaus Trogen. Bern 1977 (Gesellschaft für Schweizerische Kunstgeschichte, Nr. 220), PDF, 776 KB, mit freundlicher Genehmigung der GSK.

Zurück >

Kantonsbibliothek

  • Landsgemeindeplatz 1/7
  • 9043 Trogen
  • T: 071 343 64 21
  • Öffnungszeiten
  • Montag bis Freitag
    14.00 – 17.00 Uhr
    oder nach Vereinbarung