Hauptinhalt

Kantonaler Kulturpreis

Im Kulturkonzept  ist festgehalten, dass sich der Kanton verpflichtet, Kultur nicht nur zu fördern, sondern auch anzuerkennen. Dies geschieht unter anderem in Form eines Preises. Der Kanton vergibt in frei wählbaren Abständen, aber mindestens alle drei Jahre, den Kantonalen Kulturpreis an eine einzelne Person, eine Gruppe oder eine Institution.

Preisträger Kantonaler Kulturpreis 2017: Helen Meier

Helen Meier, Bild: Hannes Thalmann

Helen Meier, Bild: Hannes Thalmann

Preisträger Kantonaler Kulturpreis 2015: Paul Giger

Paul Giger, Bild: Kathrin Barbara Zatti

Paul Giger, Bild: Kathrin Barbara Zatti

Preisträger Kantonaler Kulturpreis 2013: Rosmarie Nüesch-Gautschi

Rosmarie Nüesch-Gautschi

Die Ausgezeichnete erhielt ein Preisgeld von CHF 25'000.

Laudatio von Astrid Staufer


Rede von Regierungsrat Jürg Wernli


Impressionen der Preisverleihung


Rosmarie Nüesch, Bild: Hannes Thalmann

Rosmarie Nüesch, Bild: Hannes Thalmann

Preisträger Kantonaler Kulturpreis 2011: Hans Schweizer

Hans Schweizer

Der Ausgezeichnete erhielt ein Preisgeld von CHF 25'000. 

Interview mit Hans Schweizer im Appenzeller Magazin


Beitrag art-tv: Porträt über Hans Schweizer

Hans Schweizer, Bild: Franziska Messner-Rast

Hans Schweizer, Bild: Franziska Messner-Rast

Preisträger Kantonaler Kulturpreis 2008: Noldi Alder

Noldi Alder, Bild: Arnold Alder

Noldi Alder, Bild: Arnold Alder

Amt für Kultur

  • Landsgemeindeplatz 5
  • 9043 Trogen
  • T: +41 71 353 67 48

Helen Meier – Preisträgerin
Kantonaler Kulturpreis 2017