Hauptinhalt

Kulturlandsgemeinde Appenzell Ausserrhoden

Die Kulturlandsgemeinde ist ein Festival, das seit 2005 jährlich jeweils am ersten Wochenende des Monats Mai und an wechselnden Orten im Kanton ausgetragen wird. Die Kulturlandsgemeinde greift gesellschaftliche Fragen auf und erforscht diese mittels verschiedener Formen. Dabei interessieren die Analyse sowie die Auseinandersetzung verschiedener Menschen unterschiedlicher Disziplinen (Kultur, Wirtschaft, Wissenschaft und Politik). Die Kulturlandsgemeinde bietet Künstlerinnen und Künstlern, Kulturschaffenden, Wissenschaftlerinnen und Denkern eine gemeinsame Plattform.

Die Kulturlandsgemeinde wird von einer Genossenschaft getragen. Der Kanton unterstützt die Tätigkeit der Genossenschaft mit einem jährlichen Beitrag, wirkt aktiv im Vorstand und in der Konzeptgruppe mit und ist für die Geschäftsführung verantwortlich. 

Die Kulturlandsgemeinde 2017 findet am 6. und 7. Mai im Sportzentrum in Herisau statt.

Vollständige Informationen zur Kulturlandsgemeinde finden Sie unter www.kulturlandsgemeinde.ch.

Amt für Kultur

  • Landsgemeindeplatz 5
  • 9043 Trogen
  • T: +41 71 353 67 48

Mehr Informationen