Hauptinhalt

Museumskoordination

Appenzell Ausserrhoden verfügt im Rahmen der kantonalen Museumsstrategie über eine Stelle, welche Projekte und Anliegen der vierzehn institutionell eigenständigen und unterschiedlich ausgerichteten Museen im Kanton koordiniert und diesen beratend zur Seite steht.

Die verstärkte Präsenz und Ausstrahlung der Museen – ein wichtiges Ziel der kantonalen Museumsstrategie – wird mit einem übergeordneten Erscheinungsbild angestrebt. Die Museen kommunizieren und werben mit der Wort-Bild-Marke «Museen im Appenzellerland» für übergeordnete Belange zusammen, sie bilden sich gemeinsam weiter und tauschen sich regelmässig und organisiert aus. Ein Prospekt stellt im praktischen Taschenformat die vierzehn Museen und Sammlungen sowie die drei Innerrhoder Institutionen in Bild und Text kurz vor. Die gemeinsame Website führt sämtliche aktuellen Ausstellungen und die zahlreichen Veranstaltungen auf. Ein interner Bereich der Webseite mit Grundlagenpapieren, Weiterbildungsangeboten und Literaturangaben soll den professionellen Austausch unter den Institutionen fördern und auch zur Vernetzung mit anderen Museumsregionen anregen.

Website

Besuchen Sie die Website «Museen im Appenzellerland» www.museen-im-appenzellerland.ch.

Museumsprospekt

Sie können die gewünschte Anzahl Exemplare kostenlos unter museumskoordination@ar.ch anfordern oder als PDF hier herunterladen.

 

Amt für Kultur

  • Landsgemeindeplatz 5
  • 9043 Trogen
  • T: +41 71 353 67 48

Mehr Informationen

«iigfädlet – Ostschweizer Textilgeschichte» geht in die Verlängerung

Erstes Gemeinschaftsprojekt von 8 Museen aus der Region endete Ende Oktober 2017. 4 Museen verlängern ihre Ausstellung.