Inhalt

Formulare zur Beantragung von Massnahmen

Sonderpädagogische Massnahmen: Anordnung und Kostengutsprache

Das Gesuch für Heilpädagogische Früherziehung vor der Einschulung, für Heilpädagogische Früherziehung ab der Einschulung, für Unterstützung bei Sehbehinderung, für Unterstützung bei Hörbehinderung oder für Unterstützung bei Körperbehinderung ist für Kinder mit Wohnsitz im Kanton Appenzell Ausserrhoden bestimmt. Diese Kinder bedürfen einer Erstmassnahme, einer Verlängerung oder einer Änderung der Massnahme.

Die Antragstellung erfolgt durch Sachverständige, welche durch das Departement Bildung zugelassen sind (spezialisierte Dienste mit kantonaler Anerkennung, Schulpsychologischer Dienst). Der Antrag ist vor Beginn der Massnahme zu stellen.

Download Formular Sonderpädagogische Massnahmen

Formular Gesuch für die Kostenübernahmegarantie (KÜG)

Das KÜG verwenden die Institutionen der Sonderschulung mit Standort im Kanton Appenzell A. Rh. für Lernende aus anderen Kantonen. Vollständig ausgefüllt wird es der Fachstelle Sonderpädagogik im Departement Bildung AR zur Bestätigung des Tarifs zugesandt und von dort via IVSE-Verbindungsstelle AR dem Wohnkanton der/des Lernenden zur Erteilung der Kostengutsprache zugestellt.

Das Gesuch ist vor Beginn der Sonderschulung einzureichen.

Download Formular KÜG

Transporte, Gesuch und Bewilligung

Das Gesuch ist zu stellen für Kinder mit Wohnsitz im Kanton Appenzell Ausserrhoden, welche in einer Sonderschule platziert sind. Antragberechtigt sind die Eltern oder die Leitung der Sonderschule. Das Gesuch ist spätestens 30 Tage nach Eintritt in die Sonderschule der Fachstelle einzureichen.

Download Formular Transporte

Rechnung für Transporte

Eltern, welche einen Sonderschüler / eine Sonderschüler selbständig in die Sonderschule transportieren, rechnen auf Basis der vorgängig erteilten Kostengutsprache die Aufwendungen mit dem Formular Rechnung für Transporte ab.

Download Rechnung für Transporte

Entlastungsaufenthalte, Gesuch und Entscheid

Für eine Wochenendbetreuung, einen Entlastungsaufenthalt oder eine Schulferienbetreuung ist das Gesuch vollständig auszufüllen und durch die Eltern (oder die gesetzliche Vertretung) zu unterzeichnen. Der Antrag ist vor Beginn der Massnahme zu stellen.

Download Formular Entlastungsaufenthalte

Absenzenkontrolle Schule

Das Formular dient zur Erfassung statistischer Daten. Die Sonderschulen führen diese Liste und reichen sie am Ende des Schuljahres der Fachstelle Sonderpädagogik ein.

Download Formular Absenzenkontrolle Schule

Absenzenkontrolle Schule und Internat

Das Formular dient zur Erfassung statistischer Daten. Die Sonderschulen führen diese Liste und reichen sie am Ende des Schuljahres der Fachstelle Sonderpädagogik ein.

Download Formular Absenzenkontrolle Schule und Internat

Zusätzliche Informationen