Inhalt

Psychomotorik

Psychomotoriktherapie bietet dem Kind Entfaltungs- und Entwicklungsmöglichkeiten über Bewegung, Spiel, Gestaltung und Musik. Sie ermöglicht dem Kind, seinen Körper besser zu spüren und die motorischen Kompetenzen zu erweitern. In Bewegungs- und Rollenspielen kann es seine Gefühle ausdrücken, verarbeiten und neue Handlungsmöglichkeiten erfahren und entwickeln.

Das Kind wird darin unterstützt, ein altersentsprechendes und positives Selbstbild zu entwickeln. Durch neue Erfahrungen können blockierende Überzeugungen über sich und die Umwelt verändert werden. So lernt es, mit seinen Schwierigkeiten besser umzugehen, Selbstvertrauen zu gewinnen und sich altersentsprechend weiterzuentwickeln.

Zusätzliche Informationen

Abteilung Sonderpädagogik

Regierungsgebäude
9102 Herisau
T: +41 71 354 71 10

Formulare und Merkblätter