Inhalt

Sportlerehrung

Die kommende Sportlerehrung findet am Freitag, 3. April 2020 im Kronensaal Wolfhalden statt.

Teilnahmeberechtigt sind

a) Medaillen-Gewinner/innen jeglichen Alters, die die folgenden 3 Kriterien erfüllen:

  • Mitglied eines Appenzell Ausserrhoder- Sportvereins
  • Die Sportart verfügt über eine Swiss Olympic-Einstufung *
  • Das Teilnehmer/innen-Feld des erfolgreichen Wettkampfes hat aus mindestens 6 Sportler/innen und/oder Frau-/Mannschaften bestanden

b) Medaillen-Gewinner/innen im Junioren/innenalter, die die folgenden 3 Kriterien erfüllen

  • die in Appenzell Ausserrhoden wohnhaft sind
  • Die Sportart verfügt über eine Swiss Olympic-Einstufung *
  • Das Teilnehmer/innen-Feld des erfolgreichen Wettkampfes hat aus mindestens 6 Sportler/innen und/oder Frau-/Mannschaften bestanden

* Ausnahme: Geräteturnen, Rhönrad, Gymnastik, Faustball und Schwingen

Prämiert werden Podestplätze** in der höchstmöglichen Kategorie an folgenden Anlässen:

  • Schweizer Meisterschaft / Cup
  • Europameisterschaft
  • Weltmeisterschaft
  • Gesamtwertung Europa-/Weltcup
  • Olympische Spiele, Paralympics, Special Olympics
  • Eidgenössische Turn-, Schwing- oder Schützenfest (Hauptkategorien)

** Ausnahme: Im Schwingsport werden „nur“ der Festsiege geehrt, dies jedoch für Kantonalfeste, Teilverbandsfeste und Eidgenössische Anlässe

Sonderpreise

  • Nachwuchssportler/in des Jahres
  • Sportförderer/in des Jahres
  • Verein des Jahres

Alle Sonderpreise werden durch eine Fachjury ermittelt. Die Nomination des/der Sportförders/in und des Vereins des Jahres werden von den Verbänden vorgenommen. Neben sportlichen Aspekten können Themen wie Fairness, Ethik, Integration, Freiwilligenarbeit, usw. geltend gemacht werden.

Begleitung

  • Pro Einzelsportler/in darf eine Begleitperson angemeldet werden.
  • Kleinteams (2-4 Personen) sind als 4er-Delegation, Mann-/Frauschaften (ab 5 Personen) sind als 6er-Delegation eingeladen. Vielen Dank für das Verständnis, dass wir nicht die ganze Mann-/Frauschaft einladen können.