Hauptinhalt

Aktionsprogramm "Gesundes Körpergewicht"

Dieses Aktionsprogramm ist Ende 2014 ausgelaufen. Patrick Fust hat im Auftrag der Departemente Gesundheit und Bildung in dieser Zeit die Schuleinheiten in ihren Aktionen im Zusammenhang mit Bewegung und ausgewogener Ernährung unterstützt. Dabei ging es vor allem um schulinterne Weiterbildungsveranstaltungen und Klassenbesuche, aber auch um Beratung zu Pausenkiosk und gesundem Znüni, Anlässe mit Schülerinnen und Schülern, Elternreferate und -kurse oder Sonderwochen.

Die unten aufgeführten thematischen Listen mit Links auf empfehlenswerte Webseiten mit Anregungen und Materialien sind jedoch weiterhin abrufbar und werden von Patrick Fust nach wie vor aktualisiert und ergänzt.

Kurzbericht über das Programm 2013 - 2014

Begründung und Beschreibung der bewegten Schule

Bewegungsspiele

Koordinationsübungen

Rückengesundheit, Körperhaltung und ergonomisches Arbeiten

Gesundheits- und Fitnesstests

Bewegtes Lernen

Entspannungsübungen

Individuelle Bewegungszeit

Bewegte Klassenprojekte

Bewegte Hausaufgaben

Werkanleitungen für Bewegungsmaterial

Bewegte Pausen (ausserhalb der Unterrichtszeit)

Bewegter Schulweg

Bewegte Schulanlässe

Kinder- und Jugendsport, tägliche Sportstunde

Informationen und Unterrichtsideen zur Ernährung

Tests und Rechner zur Ernährung

Ideen und Rezepte für den Znüni und Zvieri – inkl. Pausenkiosk

Verbindung von Bewegung und Ernährung

 

 

 

 

Aktuell:

Die Aktion bike2school motiviert Schülerinnen und Schüler aus der ganzen Schweiz zum Velofahren. Klassen ab der vierten Primarschulstufe fahren während der Aktion so oft wie möglich mit dem Velo zur Schule.

bike2school

Patrick Fust

Feedbacks

 
Der Workshop war sehr abwechslungsreich, kurzweilig, umsetzbar im Schulalltag, lustig, motivierend. Kurz und gut fanden diesen Nachmittag alle sehr anregend und dich als «Instruktor» sehr kompetent und motivierend.“
(Schulleitungsperson)

„Die beiden Besuche in meinen Doppellektionen Englisch kamen bei den Kindern der 3. und 4. Klasse sehr gut an. Es wurde viel gelacht und sie hatten grossen Spass an den vielfältigen Bewegungsimpulsen. Es wurde gehüpft, balanciert, gespielt und dabei auch noch Wortschatz geübt. Mich hat beeindruckt, wie einfach Patrick Fust mit basalen Bewegungsideen Grundfähigkeiten der Bewegungskoordination, Orientierung und Ausdauer trainiert und diese bei Bedarf auch noch mit Lerninhalten verknüpft. Die Sequenzen sind problemlos in jede
Unterrichtslektion einzubauen, kurz und die Mittel denkbar einfach.“
(Lehrperson)