Inhalt

SwissSkills Championships 2020: Medaillengewinner aus Appenzell Ausserrhoden geehrt

Walter Sturzenegger, Sascha Schweitzer, Landammann Alfred Stricker, Andrin Sutter (v.l.n.r.).

Im Rahmen der SwissSkills Championships 2020 fanden in den vergangen Wochen insgesamt über 55 dezentrale Berufswettbewerbe mit über 600 Teilnehmenden statt. Appenzell Ausserrhoden wurde von neun Nachwuchskräften in acht verschiedenen Berufen vertreten. Drei Teilnehmende haben einen Spitzenplatz belegt und eine Medaille erkämpft.

An den SwissSkills Championships 2020 holten Sascha Schweitzer aus Wolfhalden bei den Gerüstbauern EFZ und Walter Sturzenegger aus Schwellbrunn bei den Fleischfachleuten  EFZ je eine Silbermedaille. Andrin Sutter aus Teufen erreichte als Konstrukteur EFZ den dritten Platz und erhielt eine Bronzemedaille. Die drei Medaillengewinner wurden im Rahmen einer Sitzung der Berufsbildungskommission vom Ausserrhoder Landammann Alfred Stricker für ihre ausgezeichneten Leistungen geehrt. Alle drei Medaillengewinner betonten, dass sie ohne die Unterstützung der Lehrbetriebe nicht so weit gekommen wären.

Sascha Schweitzer konnte sich bei der täglichen Arbeit in der Firma Bläsi AG in Rheineck auf die SwissSkills vorbereiten.

Walter Sturzenegger, der bereits eine zweite Ausbildung zum Koch EFZ begonnen hat, wurde durch seinen Lehrbetrieb, die Metzgerei Fässler in Appenzell, die Liebe zum Beruf vorgelebt und mitgegeben. Eine weitere Stütze waren für ihn die Familie, sowie die Vorbereitung durch den Branchenverband.

Andrin Sutter, im Endspurt der Ausbildung zum Konstrukteur EFZ bei Bühler Uzwil, hat schon klare Zukunftspläne. Nach der Lehre will er unbedingt die Berufsmaturität absolvieren. Über das ganze Gesicht strahlend erzählte er, dass es für ihn ein unvergesslicher Moment war, mit zwei Gspänli von Bühler Uzwil auf dem Treppchen zu stehen. 

Das sind die teilnehmenden Nachwuchskräfte aus Appenzell Ausserrhoden

  • Heeb Pascal aus Stein AR, Zimmermann EFZ
  • Inauen Lea aus Teufen AR, Fleischfachfrau EFZ
  • Locher Robin aus Herisau, Anlagen- und Apparatebauer EFZ
  • Preisig Wendel aus Schwellbrunn, Metallbauer EFZ
  • Schibli Adrian aus Herisau, Elektroinstallateur EFZ
  • Schweitzer Sascha aus Wolfhalden, Gerüstbauer EFZ
  • Stark Stefan aus Urnäsch, Plattenleger EFZ
  • Sturzenegger Walter aus Schwellbrunn, Fleischfachmann EFZ
  • Sutter Andrin aus Teufen, Konstrukteur EFZ

SwissSkills Championships 2020

Zwar mussten die als Grossevent geplanten zentralen SwissSkills 2020 in Bern um zwei Jahre verschoben werden; trotzdem erhielten Hunderte von Berufstalenten noch in diesem Jahr die Gelegenheit, ihr Können an einer Schweizer Berufs-Meisterschaft unter Beweis zu stellen. In 56 verschiedenen Berufen wurden 
"SwissSkills Championships 2020" dezentral durchgeführt.

Trotz der Corona-Pandemie konnten sich somit die besten jungen Berufsleute aus unterschiedlichsten Lehrberufen in diesem Jahr in einer Schweizer Meisterschaft messen. 29 verschiedene Berufsverbände haben in über 56 Berufen eine Schweizer Meisterin oder einen Schweizer Meister gekürt. In knapp 40 Berufen dienen die SwissSkills Championships 2020 als Qualifikation für die WorldSkills 2022, welche in Schanghai/China stattfinden werden.--> https://www.swiss-skills.ch/swissskills-championships-2020/kurz-erklaert/swissskills-championships-2020/ 

Zusätzliche Informationen

Departement Bildung und Kultur

Regierungsgebäude
9102 Herisau
T: +41 71 353 61 11