Inhalt

News Detailansicht

Einreichung Steuererklärung 2020 vollständig elektronisch möglich

Taschenrechner

In den nächsten Tagen wird in Appenzell Ausserrhoden die Steuererklärung 2020 verschickt. Neu können steuerpflichtige Privatpersonen ihre Steuererklärung vollständig elektronisch einreichen; ohne irgendwelche Papierunterlagen nachzureichen.

Die kantonale Steuerverwaltung Appenzell Ausserrhoden bietet seit vier Jahren die Möglichkeit, Steuererklärungen via ‚eSteuern' elektronisch zu erledigen. Bis anhin war es aber immer noch nötig, die Freigabequittung auszudrucken und unterschrieben der Steuerverwaltung zuzustellen.

Ab diesem Jahr können Ausserrhoder Steuerpflichtige (Privatpersonen) ihre Steuererklärung fürs 2020 neu mit allen Belegen und Dokumenten vollständig elektronisch einreichen. Bei einer vollelektronischen Einreichung sind also weder Unterschrift/Freigabequittung noch physische Beilagen notwendig.

Ein weiterer Pluspunkt ist: Sofern die Bank des Steuerpflichtigen elektronische Steuerauszüge zur Verfügung stellt, können diese Daten neu auch direkt in die Steuererklärung importiert werden. Dabei werden die eSteuerauszüge im pdf-Format aus der Computerablage hochgeladen und direkt in die persönliche Steuererklärung übernommen. Ein umständliches Abtippen entfällt damit.

Rund 75 % der Steuerpflichtigen haben die Steuererklärung 2019 bereits elektronisch ausgefüllt; Tendenz steigend. Die neue Möglichkeit, alle Unterlagen nun vollständig durchgängig elektronisch einzureichen, bieten noch wenige Schweizer Kantone. Dieser Service macht es für steuerpflichtige Ausserrhoderinnen und Ausserrhoder nochmals einfacher, die Steuererklärung innert kurzer Zeit zu bearbeiten.

Zusätzliche Informationen

Kantonale Steuerverwaltung

Gutenberg-Zentrum
Kasernenstrasse 2
9100 Herisau
T: +41 71 353 62 90
F: +41 71 353 63 11

Allgemeine Veranlagungsfragen
Tel.: +41 71 353 63 21

Fragen zur Rechnungsstellung
Tel.: +41 71 353 62 98

Fristverlängerung

Schalter-Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
08.00 bis 11.30 Uhr

Montag bis Donnerstag
13.30 bis 17.00 Uhr

Freitag
13.30 bis 16.00 Uhr

Bitte vereinbaren Sie vorab einen Termin, wenn Sie mit einer bestimmten Person sprechen möchten.
Bei Voranmeldung sind Besprechungen zu anderen Zeiten möglich.