Inhalt

Jugendschutz

Jugendliche reagieren stärker auf Alkohol als Erwachsene und verunfallen besonders häufig, wenn Alkohol im Spiel ist. Die gesetzlichen Grundlagen sind klar: Kein Alkohol und Tabakwaren an unter 16-jährige und keine Spirituosen, Aperitifs und Alcopops an unter 18-jährige.

Für die Sensibilisierung der Mitarbeitenden zum Thema Verkauf von Alkohol an Jugendliche steht Ihnen unter www.jalk.ch eine Online-Schulung zur Verfügung.


Mit der «Jalk ID-Scan App» wird die Überprüfung des Schutzalters beim Verkauf alkoholischer Getränke und Tabakwaren zum Kinderspiel. Mit dem Smartphone können ID, Pass, oder Führerausweis gescannt werden, um rasch und zuverlässig zu sehen, ob Alkohol oder Tabak an die Kundschaft abgegeben werden darf.


Mit dem CheckPoint-Altersrechner haben Sie jederzeit die richtigen Daten im Blick, wenn Sie bei der Abgabe von Alkohol und Tabak das Alter von Jugendlichen kontrollieren. Bitte im A4-Querformat drucken.


Wie viel Alkohol haben Sie im Blut? Testen Sie Ihre Werte ganz einfach mit dem Online-Promillerechner.

Zusätzliche Informationen

Beratungsstelle für Suchtfragen

Oberdorf 4
9055 Bühler
T: +41 71 791 07 40

CheckPoint-Material

Hier können Sie Checkpoint-Material anschauen und direkt bestellen.