Inhalt

Elektronisches Patientendossier

Das elektronische Patientendossier (EPD) ist eine Sammlung von persönlichen Dokumenten mit Informationen rund um Ihre Gesundheit. Mit dem EPD können Sie Ihre medizinischen Daten für Gesundheitsfachpersonen zugänglich machen, eigene Daten speichern und Zugriffsrechte verwalten. Auch der Datenaustausch zwischen den verschiedenen Leistungserbringern des Gesundheitswesens wird erleichtert.

So nutzen Sie das EPD

Im Notfall zur Stelle - Das EPD im Einsatz

Zusätzliche Informationen

Abteilung Gesundheitsförderung

Oberdorf 4
9055 Bühler
T: +41 71 353 68 70

Schritt für Schritt zum EPD

Anleitung für die einmalige Eröffnung Ihres elektronischen Patientendossiers -> mehr

Stammgemeinschaft Abilis

Das EPD kann neu seit Dezember 2021 bei der Stammgemeinschaft Abilis in ausgewählten Apotheken erstellt werden. -> mehr 

Stammgemeinschaft eSANTIA

Das EPD kann ab sofort bei der Stammgemeinschaft eSANTIA in ausgewählten Poststellen erstellt werden. -> mehr

Vorteile vom EPD für die Bevölkerung

  • Vollständige Kenntnis über die Gesundheitsdaten
  • Einfache Verwaltung der Zugriffrechte
  • Eigene Gesundheitsdaten sind jederzeit und überall abrufbar
  • Befähigung zur Mitbestimmung durch besseres Wissen über die eigene Gesundheit
  • Kleineres Fehlerrisiko
  • Weniger unnötige oder doppelte Untersuchungen
  • Weniger unnötige Arzt- und Spitalbesuche
  • Bessere Koordination einzelner Behandlungsschritte
  • Raschere und einfachere Zusammenarbeit zwischen Patient und Gesundheitsfachpersonen