Hauptinhalt

Berufsausübung als Gesundheitsfachperson

Die Berufsausübung ist einer Bewilligungspflicht unterstellt, unbeachtet ob die Gesundheitsfachperson ihren Beruf in wirtschaftlich selbständiger Tätigkeit oder auch im Angestelltenverhältnis, unter eigener fachlicher Verantwortung, ausübt (z.B. als angestellte Fachperson in einer Gemeinschaftspraxis oder als angestellt geltend in der als juristische Person geführten Praxis).

Anmeldeformulare

Gesundheitsfachpersonen Eidgenössische MedBG Berufe

- Arzt / Ärztin
- Apotheker / Apothekerin
- Zahnarzt / Zahnärztin
- Tierarzt / Tierärztin
- Chiropraktor / Chiropraktorin

Anmeldeformular

 

Hinweis Notfalldienst

Gemäss Gesundheitsgesetz, GG, bGS 811.1, Art. 42, sind die in Appenzell Ausserrhoden tätigen Ärztinnen und Ärzte sowie Zahnärztinnen und Zahnärzte zur Teilnahme am Notfall-, Präsenz- und Bereitschaftsdienst grundsätzlich verpflichtet. Die jeweiligen Berufsverbände sind für die Organisation des ambulanten Dienstes zuständig.

Merkblatt Notfalldienst


Beilagen zum Anmeldeformular

Vorlage ärztliches Attest bezüglich Berufsfähigkeit

 

Das Amt für Gesundheit hat, gemeinsam mit dem Kantonsarzt und unter Kenntnis des Vorstands der Appenzeller Ärztegesellschaft, einen Fragebogen, im Sinne einer einheitlichen Beurteilungshilfe, erstellt, der einer attestierenden Ärztin oder einem attestierenden Arzt die Dokumentation erleichtern kann. Welche weiteren medizinischen Abklärungen aufgrund der Angaben notwendig sind, entscheidet die attestierende Ärztin oder der attestierende Arzt selbstständig. Der Fragebogen bleibt bei der attestierenden Ärztin oder dem attestierenden Arzt.

Medizinischer Fragebogen

Fachstelle Gesundheitsfachpersonen

  • Amt für Gesundheit
    Kasernenstrasse 17
  • 9102 Herisau
  • T: +41 71 353 66 01
  • F: +41 71 353 68 54