Inhalt

Informationsseite Coronavirus

Öffnungszeiten Hotline über die Festtage

  • Freitag, 24.12.2021: 8.30 bis 12.15 und 13.30 bis 16.00 Uhr
  • Samstag, 25.12.2021 und Sonntag, 26.12.2021: geschlossen
  • Montag, 27.12.2021 bis Donnerstag, 30.12.2021: 8.30 bis 12.15 und 13.30 bis 17.00 Uhr
  • Freitag, 31.12.2021: 8.30 bis 12.15 und 13.30 bis 16.00 Uhr
  • Samstag, 01.01.2022 und Sonntag, 02.01.2022: geschlossen


Kantonale Hotline

Die kantonale Hotline ist erreichbar unter +41 71 353 67 97

  • Montag bis Freitag, 8.30 bis 12.15 und von 13.30 bis 17 Uhr, Samstag und Sonntag geschlossen.
  • Termine für das Testzentrum in Teufen müssen via diese Hotline vereinbart werden.
  • Die Hotline ist auch Triagestelle bei spezifischen Fragen der Bevölkerung an die kantonale Verwaltung.

Einreise in die Schweiz / Verschärfung Omikron

Einreise aus einem Risikoland

Seit dem 26. November stehen diverse Länder wieder auf der Liste der Länder mit besorgniserregender Virusvariante. Die aktuell gültigen Informationen sind auf der Bundesseite aufgeschalten.

  • Bei der Einreise aus einem Risikoland müssen alle Personen ein negatives Testresultat vorlegen. Dies gilt auch für geimpfte und genesene Personen.
  • Zwischen dem 4. und 7. Tag müssen sie sich nochmals mittels PCR-Test testen lassen. Das Resultat muss der kantonalen Behörde mittels online Formular übermittelt werden.
  • Mit dem Travelcheck des BAG können Sie prüfen, ob und unter welchen Bedingungen Sie in die Schweiz einreisen dürfen.
  • Anfragen von symptomatischen und / oder positiv getesteten Reiserückkehrenden aus Risikoländern sind an das CT-SG zu richten info.contacttracing@sg.ch

Einreise aus den restlichen Ländern

Formularpflicht für alle Einreisenden (geimpft, genesen und getestet)

Alle Einreisenden (ausser Ausnahmen) – geimpfte, genesene und negativ getestete Personen – müssen zudem das Einreiseformular (Passenger Locator Form, SwissPLF) ausfüllen.

Testpflicht bei der Einreise für Personen, die nicht geimpft oder genesen sind

Alle Personen (ausser Ausnahmen), die nicht geimpft oder genesen sind müssen bei der Einreise einen negativen Test (Antigen oder PCR) vorweisen, unabhängig davon, woher sie kommen und mit welchem Verkehrsmittel sie einreisen. Nach vier bis sieben Tagen in der Schweiz wird ein weiterer, in der Schweiz durchgeführter Test verlangt. Dieser Test ist kostenpflichtig. Das Resultat des zweiten Tests muss der zuständigen kantonalen Stelle übermittelt werden. Für geimpfte und genesene Personen mit einem Covid-Zertifikat oder einem anderen gültigen Nachweis einer Impfung oder Genesung gilt keine Testpflicht.

Keine Test- und Formularpflicht in Ausnahmen

Von der Test- und Formularpflicht ausgenommen sind Personen, die ohne Zwischenhalt durch die Schweiz reisen, wer beruflich Güter oder Personen befördert sowie Grenzgängerinnen und Grenzgänger und Personen, die aus Grenzgebieten einreisen. Damit trägt der Bundesrat auch dem engen wirtschaftlichen, gesellschaftlichen und kulturellen Austausch in den Grenzgebieten Rechnung. Von der Testpflicht ausgenommen sind zudem Kinder unter 16 Jahren.

     

Contact Tracing

Appenzell Ausserrhoden hat das Contact-Tracing an den Kanton St. Gallen übergeben.

Neu werden positiv getestete Personen und enge Kontaktpersonen nicht mehr telefonisch informiert, sondern via E-Mail oder SMS. Auch der weitere Prozess wurde digitalisiert. Dadurch kann das Contact Tracing noch rascher und einfacher erfolgen. Mit dieser Umstellung sollen die in der aktuellen Phase vor allem betroffenen jungen Erwachsenen und Erwachsenen im berufstätigen Alter besser erreicht werden.

Sicherheitsprüfung der SMS/E-Mail und der Links

Nachrichten von der offiziellen Contact Tracing Lösung kommen stets und ausschliesslich via SMS von der Nummer +41 79 807 10 27 oder via E-Mail von Info.ContactTracing@sg.ch. Die einzige offizielle Domäne auf der die Informationen eingegeben werden sollten, lautet covid19-tracing.ch.

Zahlen: Fälle, Contact Tracing, Impfung

COVID-19 allgemeine Situation

Fälle

Contact tracing (Aktualisierung 1x wöchentlich jeweils donnerstags; Stand 02.12.2021)

  • Aktuell COVID-19-Erkrankte in Isolation: 451
  • Aktuell im Kanton wohnhafte Personen in Quarantäne (Kontaktpersonen): 279
  • Aktuell im Kanton wohnhafte Personen die aus einem Risikogebiet in die Schweiz eingereist sind und aufgrund dessen aktuell im Kanton in Quarantäne sind: 33

Impfzahlen (Aktualisierung Montag-Freitag durch BAG)

Zusätzliche Informationen

Kantonale Hotline
+41 71 353 67 97
Mo-Fr, 8.30-12.15h / 13.30-17h
Sa-So geschlossen

Infoline Coronavirus BAG
+41 58 463 00 00 
täglich 6 bis 23 Uhr

Link zur BAG-Coronaseite
Link zum Coronavirus-Check

Informationen in verschiedenen Sprachen