Inhalt

Coronatests

Das Testen ist eine wichtige Massnahme zur Bekämpfung der Pandemie. Getestet werden kann in den kantonalen Testzentren Herisau, Heiden und Teufen. In allen drei Testzentren können sich Personen mit und ohne Symptomen testen lassen.

Bei einer negativen Probe wird das Zertifikat via Mail/SMS zugestellt. Bei positiven Tests werden die Personen persönlich informiert.

Testzentrum Herisau / Bahnhofstrasse 23

Anmeldung / Walk-In

Direkt anmelden oder Walk-In. Personen mit Symptomen müssen sich zwingend Online anmelden. Bei Problemen mit der Online-Anmeldung ist die kantonale Hotline (071 353 67 97) zu kontaktieren.

Öffnungszeiten

  • Montag bis Mittwoch, 11 – 14 und 15 – 19 h
  • Donnerstag bis Samstag, 11 – 14 und 15 – 20 h

Testzentrum Heiden / Dunant-Haus

Anmeldung / Walk-In

Direkt anmelden oder Walk-In. Personen mit Symptomen müssen sich zwingend Online anmelden. Bei Problemen mit der Online-Anmeldung ist die kantonale Hotline (071 353 67 97) zu kontaktieren.

Öffnungszeiten

  • Montag bis Mittwoch, 11 – 14 und 15 – 19 h
  • Donnerstag bis Samstag, 11 – 14 und 15 – 20 h

Testzentrum Teufen / Bächli

Anmeldung / Walk-In

  • Das Testzentrum steht ausschliesslich Bewohnerinnen und Bewohnern Ausser- und Innerrhodens sowie Berufstätigen in diesem Gebiet zur Verfügung.
  • Die Zuweisung durch die kantonale Hotline +41 71 353 67 97 ist vom Montag-Freitag zwingend. Am Samstag kann per Walk-in getestet werden.

Öffnungszeiten

  • Montag bis Freitag, 9 – 12 und 13 – 17 h (auf Anmeldung)
  • Samstag,  9 – 13 h (Walk-In)

Weitere Testmöglichkeiten / Arztpraxen

Verschiedene Arztpraxen und Apotheken im Kanton bieten ebenfalls Testmöglichkeiten an.



Personen mit Symptomen: Sofort testen

  • Lassen Sie sich sofort testen, wenn Sie Symptome des Coronavirus haben. Tun Sie dies auch, wenn Sie nur leichte oder einzelne Symptome haben.
  • Falls Sie unsicher sind: Mit dem Coronavirus-Check finden Sie am einfachsten heraus, ob Sie sich testen lassen sollen. Der Check ist anonym und berücksichtigt neben den Symptomen auch andere Faktoren wie Vorerkrankungen oder Alter. Alternativ können Sie auch Ihre Ärztin oder Ihren Arzt anrufen und besprechen, ob ein Test empfohlen wird.
  • Lassen Sie sich auch testen, wenn der Verdacht auf eine Ansteckung besteht (z.B. nach persönlichem Kontakt mit einer infizierten Person oder nachdem Sie eine Meldung der SwissCovid App erhalten haben).
  • Wie Sie sich nach einem positiven oder negativen Testergebnis verhalten sollen, erfahren Sie auf der Bundesseite Isolation und Quarantäne.

Personen ohne Symptome: Regelmässig testen

Sie haben auch ohne Krankheitssymptome die Möglichkeit sich testen zu lassen. Damit sollen möglichst alle Ansteckungen mit dem Coronavirus frühzeitig erkannt und so die schrittweise Öffnung des gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Lebens unterstützt werden. Das Testen ohne Symptome beinhaltet folgende Grundsätze:

  • Regelmässiges Testen in Unternehmen und Institutionen (siehe Anmöedung repetitives Testen)
  • Testen bei Eigenbedarf und im Rahmen von Schutzkonzepten
  • Testen nach den Ferien

Repetitives Testen

Die Test werden interessierten Betriebe, Institutionen und Organisationen aus den Bereichen Wirtschaft, Schulen, Heime, Spitex, öffentliche Verwaltungen und Vereine ermöglicht. Appenzell Ausserrhoden arbeitet mit dem Gesundheitsdienstleister MiSANTO zusammen.

Anmeldung:

Informationen:

Zusätzliche Informationen

Kantonale Hotline
+41 71 353 67 97
Mo-Fr, 8.30-12.15h / 13.30-17h
Sa-So geschlossen

Infoline Coronavirus BAG
+41 58 463 00 00 
täglich 6 bis 23 Uhr

Link zur BAG-Coronaseite