Vereinbarkeit Beruf & Familie

Vater und Kind vor eine Wortsammlung zum Thema Beruf

Erfolg für alle: Familien, Wirtschaft und Kanton

Die Balance zu halten zwischen Arbeits- und Lebenswelt ist für viele eine Herausforderung: Für junge Erwachsene, die in den Beruf einsteigen; für Familien mit Kindern, die Beruf, Karriere und das Leben in der Familie vereinbaren möchten und für Arbeitnehmende, die ältere Familienangehörige betreuen. Ebenso gefordert sind die Unternehmen private, soziale und gesundheitliche Aspekte bei der Arbeitsorganisation und Ausgestaltung der Arbeitsplätze zu berücksichtigen.

Familienmonitoring 2017

Im Rahmen der ersten generationenübergreifende Bevölkerungsbefragung zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie wurden im September 2017 rund 10'000 Ausserrhoder Einwohnerinnen und Einwohner im Alter von 25 bis 75 Jahren eingeladen, an einer Online-Umfrage teilzunehmen. Rund 2'400 Personen haben mitgemacht.
Weitere Informationen (Unterseite "Familienmonitoring"). 

Projektverantwortliche: Isabelle Dubois

PlusPlusAR - Das Plus für Familien und Unternehmen

In den Jahren 2011 bis 2015 förderte der Kanton Appenzell Ausserrhoden mit dem Projekt PlusPlusAR die Attraktivität von Unternehmen für Familien und deren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Insbesondere wurden Unternehmen dahingehend unterstützt, familienfreundliche Arbeitsbedingungen zu realisieren und diese nach aussen sichtbar zu machen.

Im Zentrum des Projekts PlusPlusAR standen folgenden Angebote:  

  • eine unternehmensinterne Standortbestimmung durch die Fachstelle UND
  • der Runde Tisch für Führungs- und Personalfachleute
  • diverse Veranstaltungen zum Thema flexible Arbeitsmodelle und "Teilzeitmänner"  und
  • die Auszeichnung PlusPlusAR.

Mehr

 

Abteilung Chancengleichheit

  • Amt für Soziales
    Kasernenstrasse 17
  • 9102 Herisau
  • T: +41 71 353 64 26