Hauptinhalt

Ausstellung: Mein Beruf

Workshop zu Geschlechterstereotypen in der Berufswahl

Stehen jungen Frauen und Männern heute die gleichen Berufe offen? Nach welchen Kriterien wählen sie ihren künftigen Beruf aus? Haben Berufe ein Geschlecht? Auch bei der Berufswahl beeinflusst das soziale Umfeld die eigenen Entscheidungen. Dass diese gesellschaftlichen Vorstellungen leitend sind, zeigt sich darin, dass wir heute viele typische Frauen- und Männerberufe kennen. Der Workshop «Mein Beruf» versucht, Schülerinnen und Schüler für geschlechtsuntypische Arbeitsfelder und Lebensbereiche zu sensibilisieren, damit sie bei der Berufswahl eine breitere Entscheidungsbasis haben.

Der Workshop «Mein Beruf» ist ein Angebot der Fachstelle jumpps in Zusammenarbeit mit SRF mySchool und dem Projektbüro Miozzari GmbH. Er thematisiert Geschlechterstereotypen und Rollenbilder in der Berufswahl. Schülerinnen und Schüler in der Berufswahlphase (Sek I) beschäftigen sich mit ausgewählten Videos, die junge Menschen im Berufsleben porträtieren. Im Anschluss findet ein persönlicher Austausch mit Berufslernenden statt. Die Schülerinnen und Schüler werden angeregt, über Geschlechterstereotypen in der Berufswahl – auch ihrer eigenen – nachzudenken. Lehrpersonen können die Module ab August 2016 reservieren. Mehr Informationen sind auf der Webseite www.beruf-bilder.ch zu finden.

Der Kanton Appenzell Ausserrhoden, Amt für Soziales, Abteilung Chancengleichheit unterstützt das Projekt und ermöglicht damit vergünstigte Tarife für die Schulen im Kanton.

Projektverantwortliche: Carina Zehnder

Abteilung Chancengleichheit

  • Amt für Soziales
    Kasernenstrasse 17
  • 9102 Herisau
  • T: +41 71 353 64 26
Newsletter abonnieren
Zur Infothek
www.ar.ch/beratung
Zur PLATTFORM-Veranstaltung
Zur Seite Netzwerk Elternbildung