Ombudsstelle Alter und Behinderung (OSAB)

Logo OSAB

 

Personen aus Appenzell Ausserrhoden, die in Einrichtungen für Menschen mit Behinderung, in Alters- und Pflegeheimen oder durch Spitex-Organisationen beraten, betreut oder gepflegt werden, steht im Konfliktfall eine unabhängige, externe Anlaufstelle zur Verfügung. Wahrgenommen wird diese Aufgabe von der Ombudsstelle Alter und Behinderung St.Gallen, die 2013 ihre Arbeit aufnahm.

Wer kann sich an die Ombudsstelle Alter und Behinderung wenden?

  • Personen, die sich als Nutzer oder Nutzerin einer Einrichtung für Menschen mit Behinderung, eines Alters- und Pflegeheims oder als Kunde oder Kundin einer Spitex-Organisation ungerecht oder falsch behandelt fühlen sowie deren Angehörige und gesetzliche Vertretung.
  • Einrichtungen für Menschen mit Behinderung, Alters- und Pflegeheime und Spitex-Organisationen, wenn sie einen festgefahrenen Konflikt mit einer Person  - oder deren Angehörigen - haben, die sie beraten, betreuen oder pflegen.

 

Kontakt

Ombudsstelle Alter und Behinderung Kantone SG ׀ AR ׀ AI

lic.iur. Susanne Vincenz-Stauffacher

Schützengasse 6

9000 St.Gallen

 

T: +41 71 220 33 73

 

vincenz@osab.ch

 

www.osab.ch