Inhalt

Auffrischimpfungen für über 65-Jährige ab nächster Woche

Ab Montag, 8. November 2021, werden in Appenzell Ausserrhoden Covid-19-Auffrischimpfungen für Personen über 65 Jahre verabreicht. Die Anmeldung dazu erfolgt online, über die Hotline oder über eine hausärztliche Praxis. Anmeldungen sind ab Freitag, 5. November 2021 möglich.

Die in der Schweiz eingesetzten Covid-19-Impfstoffe sind äusserst wirksam und schützen gut vor schwerer Erkrankung und Hospitalisation. Der Schutz kann aber bei älteren Menschen im Laufe der Zeit etwas abnehmen. Um sie weiterhin bestmöglich vor einer schweren Erkrankung zu schützen, empfehlen das Bundesamt für Gesundheit BAG und die Eidgenössische Kommission für Impffragen EKIF Personen über 65 Jahren eine Auffrischimpfung. Dies im Einklang mit dem Zulassungsentscheid der Heilmittelbehörde Swissmedic. Für die breite Bevölkerung unter 65 Jahren ist eine Auffrischimpfung aufgrund der aktuellen Datenlage derzeit nicht empfohlen.

In Appenzell Ausserrhoden können sich Personen über 65 Jahren ab übermorgen (Freitag, 5. November 2021) entweder online über https://covid19.impf-check.ch/ oder über die Corona-Hotline 071 353 67 97 für die Auffrischimpfung anmelden. Die Impfungen werden in den Impfzentren Herisau oder Heiden verabreicht. Als weitere Möglichkeit können sich Personen über 65 Jahre auch mit ihrer hausärztlichen Praxis in Verbindung setzen und einen Impftermin vereinbaren. Impfungen in den Alters- und Pflegeheimen werden vor Ort organisiert und voraussichtlich ab dem 15. November durchgeführt.

Zusätzliche Informationen

Departement Gesundheit und Soziales

Kasernenstrasse 17
9102 Herisau
T: +41 71 353 65 92
F: +41 71 353 68 54