Hauptinhalt

Haltung Heimtiere

Wie halten Sie Ihre Tiere richtig? Wertvolle Informationen finden Sie unter www.meinheimtier.ch.

Ausbildung

Das Wohlbefinden von Tieren kann geschützt werden, indem die Personen, die mit ihnen umgehen oder für sie verantwortlich sind, richtig ausgebildet werden. Aus diesem Grund wird in der Tierschutzverordnung geregelt, welche Ausbildungen von welchen Tierhaltern verlangt werden.

So müssen zum Beispiel alle Hundehaltenden einen Sachkundenachweis (SKN) erbringen. Neue Hundehalter, die noch nie einen Hund gehalten haben, müssen vor der Anschaffung des Hundes einen Kurs besuchen (theoretischen SKN). Der theoretische SKN ist einmalig zu absolvieren und behält seine Gültigkeit.

Mit jedem neuen Hund, auch wenn sie bereits früher Hunde gehalten haben, müssen Hundehalter im ersten Jahr nach Anschaffung des Hundes ein Training absolvieren (praktischer SKN). Informationen zu den SKN-Kursen und Hundetrainer in Ihrer Nähe finden Sie auf der Homepage des BLV.

Wer gewerbsmässig Heimtiere züchten möchte, oder für Dritte Tiere betreut (Tierheim) benötigt ebenfalls eine entsprechende Ausbildung.