Hauptinhalt

Organisation

Die Stabskompanie umfasst die Betreuung, die Anlagewartung und den Kulturgüterschutz. Ihr Zuständigkeitsgebiet erstreckt sich über den ganzen Kanton.

Die drei Einsatzkompanien sind auf die Regionen Vorder-, Mittel- und Hinterland aufgeteilt. Sie unterstützen die Gemeinden im Einsatzfall mit Pionieren und der Führungsunterstützung.

Zu den Spezialformationen gehört die internationale Tierseuchengruppe, welche von den Kantonen AR, AI, SG und dem Fürstentum Liechtenstein aufgestellt ist.

Das Amt für Militär und Bevölkerungsschutz AR ist – in Absprache mit dem Zivilschutzkommando - für die administrative und organisatorische Führung der Zivilschutzorganisation zuständig. Es steuert und kontrolliert die Aus-, Weiterbildungs-, WK- und Einsatzplanung.

Die Jahresplanungen und länger dauernde Einsätze sowie die Einsätze zugunsten der Gemeinschaft und für die Nachbarschaftshilfe werden vom Sicherheitsdirektor genehmigt.

Amt für Militär und Bevölkerungsschutz

  • Schützenstrasse 1
  • 9100 Herisau
  • T: +41 71 353 62 28
  • F: +41 71 353 64 09
  • Öffnungszeiten
  • 08.00 - 12.00 Uhr
    13.30 - 17.00 Uhr