Wiederholungskurse / Meldepflicht

Grafik zur Dispensation
  • Die Wiederholungskurse finden jährlich statt. Dadurch wird die Einsatzbereitschaft der Zivilschutzorganisation sichergestellt.
  • Die Schutzdienstpflichtigen erhalten sechs Wochen vor dem Anlass ein schriftliches Aufgebot. Diese Aufgebote sind verbindlich.
  • Dispensationsgesuche müssen schriftlich und persönlich bis zehn Tage vor dem Anlass bei der aufbietenden Stelle eingereicht werden. Nur bewilligte Gesuche sind rechtskräftig.

Termine und Meldepflicht:

Grafik Termine und Meldepflicht

Amt für Militär und Bevölkerungsschutz

  • Schützenstrasse 1
  • 9100 Herisau
  • T: +41 71 353 62 28
  • Öffnungszeiten
  • 08.00 - 12.00 Uhr
    13.30 - 17.00 Uhr