Hauptinhalt

Archiv Medienmitteilungen

Newssuche

In der Zeit zwischen Freitag bis Sonntag, 18.-20. Mai 2018, ist eine unbekannte Täterschaft in Speicher in ein Schulhaus eingebrochen. Über mögliches Deliktsgut ist bislang nichts bekannt.

Die Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden hat zusammen mit weiteren Amtsstellen in verschiedenen Bereichen Kontrollen durchgeführt. Insgesamt kann den Kontrollierten ein gutes Zeugnis ausgestellt werden.

In der Nacht auf Pfingstmontag ist eine unbekannte Täterschaft in den Bahnhofkiosk Bühler eingebrochen.

Am Pfingstsonntag, 20. Mai 2018, kam auf der Schwägalpstrasse ein Motorradfahrer zu Fall und rutschte in einen entgegenkommenden Personenwagen. er musst ins Kantonsspital Herisau überführt werden.

Unbestimmte Verletzungen haben sich am Dienstagmorgen, 15. Mai 2018, die Beteiligten bei einem Verkehrsunfall in Wolfhalden zugezogen.

Schwere Verletzungen hat sich am Dienstagmorgen, 15. Mai 2018, ein Arbeiter bei einem Sturz von einem Lieferwagen in einem Gewerbebetrieb in Gais zugezogen.

Am Samstag, 12. Mai 2018, ist es in Herisau zu einer Kollision zwischen einem Motorrad und einem Auto gekommen. Die Mitfahrerin des Motorrades wurde leicht verletzt.

Am Freitagabend, 11. Mai 2018, ist es in Waldstatt und in Niederteufen zu Verkehrsunfällen gekommen. Eine Person wurde verletzt.

Am Mittwochabend, 9. Mai 2018, verletzte sich in Teufen ein Feuerwehrmann bei einer Übung. Er erlitt mittelschwere Verbrennungen.

Am Mittwoch, 9. Mai 2018, brannte in Speicher ein Ladekran und in Urnäsch rückte die Chemiewehr aus.

Anfragen an den Mediendienst

medien.kapo@ar.ch

Bearbeitung zu Bürozeiten.