Hauptinhalt

Frontalkollision in Wolfhalden

Unbestimmte Verletzungen haben sich am Dienstagmorgen, 15. Mai 2018, die Beteiligten bei einem Verkehrsunfall in Wolfhalden zugezogen.

Eine um 06.20 Uhr von Walzenhausen in Richtung Dorf Wolfhalden fahrende 22-jährige Automobilistin geriet im Bereich Lippenrüti auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort mit einem korrekt entgegenkommenden Personenwagen. Die beiden Beteiligten zogen sich bei der Kollision unbestimmte Verletzungen zu und mussten mit der Ambulanz ins Spital überführt werden. An den Fahrzeugen entstand Schaden von rund zwanzig Tausend Franken.

Anfragen an den Mediendienst

medien.kapo@ar.ch

Bearbeitung zu Bürozeiten.