Inhalt

Kollision zwischen zwei Personenwagen

Ansicht der Unfallstelle.

Beschädigungen vom abbiegenden Personenwagen.

Am Freitag, 22. Januar 2021, ist es in Herisau zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Personenwagen gekommen. Verletzt wurde niemand.

Am Freitagnachmittag, kurz nach 14.00 Uhr, fuhr eine 64-jährige Fahrzeuglenkerin von St. Gallen herkommend in Richtung Herisau. Beim Abbiegen in die Güterstrasse übersah sie einen 70-jährigen Automobilisten, welcher von Herisau Richtung St. Gallen fuhr. Dabei kam es zur Kollision mit dem entgegenkommenden Personenwagen.
Alle Fahrzeuginsassen blieben unverletzt. Die beiden Personenwagen mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden von rund Fr. 16'000.--.

Zusätzliche Informationen

Kantonspolizei

Zeughaus
Schützenstrasse 1
9100 Herisau
T: +41 71 343 66 66
F: +41 71 353 64 21