Personenwagen kollidiert mit Inselschutzpfosten

Sachschaden ist am Samstagnachmittag, 7. September 2019, bei einem Selbstunfall mit einem Personenwagen in Hundwil entstanden.

Eine 87-jährige Lenkerin fuhr kurz nach 17.00 Uhr mit ihrem Personenwagen von Stein kommend in Richtung Appenzell. Im Sonderaukreisel verlor sie die Herrschaft über ihren Personenwagen und kollidierte bei der Ausfahrt aus dem Kreisel mit dem Inselschutzpfosten.

Es entstand Sachschaden in der Höhe von mehreren tausend Franken. Personen wurde nicht verletzt.

Kantonspolizei

  • Zeughaus
    Schützenstrasse 1
  • 9100 Herisau
  • T: +41 71 343 66 66
  • F: +41 71 353 64 21