Inhalt

Selbstunfall mit Motorrad, Lenkerin verletzt

Am Sonntag, 23. Oktober 2022, ist es in Hundwil zu einem Selbstunfall mit einem Motorrad gekommen. Die Lenkerin wurde verletzt.

Eine 64-jährige Motorradlenkerin fuhr um 14.25 Uhr von der Sonderau kommend durch Hundwil in Richtung Waldstatt. Ausgangs des Dorfes bemerkte sie, dass die voranfahrenden Fahrzeuge anhielten und leitete in der Folge eine Vollbremsung ein. Bei dem Bremsmanöver kam die Töfffahrerin zu Fall. Durch den Sturz zog sich die verunfallte Frau mittelschwere Verletzungen zu und wurde mit der Ambulanz in Spital überführt. Am Motorrad entstand ein Sachschaden von einigen Hundert Franken.

Zusätzliche Informationen

Kantonspolizei

Zeughaus
Schützenstrasse 1
9100 Herisau
T: +41 71 343 66 66
F: +41 71 353 64 21