Hauptinhalt

Vermögensdelikte

Sämtliche strafbaren Handlungen gegen das Vermögen (Diebstahl, Raub, Erpressung etc.) werden durch die Fachgruppe Vermögensdelikte bearbeitet. Ebenfalls in diesen Ermittlungsbereich fallen Wirtschafts-, Fahrzeug- und Betäubungsmitteldelikte. Die einzelnen Sachgebiete setzen hohe Fachkompetenz voraus und eine stete Aus- und Weiterbildung ist Pflicht.

Kantonspolizei

  • Zeughaus
    Schützenstrasse 1
  • 9100 Herisau
  • T: +41 71 343 66 66
  • F: +41 71 353 64 21