Hauptinhalt

Weiterbildung

Sozialprogramm

Insassen mit Haftstrafen ab 3 Monaten können am anstaltsinternen Sozialprogramm teilnehmen. Das Kurs-Programm ist in vier themenspezifische Module gegliedert:

  • Stellenbewerbung
  • Arbeits- und Mietrecht
  • Budgetplanung/Betreibungswesen
  • Öffentliche Sozialhilfe/Anlaufstellen

Das Sozialprogramm dient der Vermittlung alltagsrelevanter Informationen. Es stellt für die Insassen ein Übungs- und Lernfeld im Umgang mit Rechten, Pflichten und Behörden dar. So lernen die Teilnehmenden z.B. eine Bewerbungsmappe zu erstellen oder Kündigungsschreiben, Stundungsgesuche etc. zu verfassen.

Weitere Angebote

Für Insassen mit längeren Haftstrafen bestehen weitere Weiterbildungsangebote, z.B.:

  • Computerkurse
  • Sprachkurse
  • Schweisser-Kurse
  • Hubstapler-Prüfung
  • Berufsspezifische Weiterbildungen

Diese Weiterbildungsmöglichkeiten unterstützen die Insassen in der Resozialisierung und erhöhen ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt.

Strafanstalt Gmünden

  • 9052 Niederteufen
  • T: +41 71 335 09 40
  • F: +41 71 335 09 69