Fahrzeugausweis

Verlust / Diebstahl

Bei Verlust eines Fahrzeugausweises, Führerausweises oder von Kontrollschildern melden Sie uns dies bitte mittels Formular.  Sie können uns dieses per Post zusenden oder am Schalter abgeben.

Hinweise

  • Es ist strafbar, als vermisst gemeldete Ausweise oder Kontrollschilder zu verwenden.
  • Wenn der originale Ausweis wieder gefunden wird, ist das Duplikat dem Strassenverkehrsamt zurückzugeben.
  • Vordere Kontrollschilder können bei Verlust ersetzt werden. Das Schild wird nach Eingang der Verlustanzeige bestellt und per Post zugestellt (Lieferfrist ca. 2 Wochen).
  • Hintere Kontrollschilder können nicht ersetzt werden.Das Fahrzeug ist mit einer neuen Kontrollschildnummer einzulösen.


Kosten
Die Ersatzausweise und -schilder werden gemäss Gebührentarif verrechnet.

Umzug / Adressänderung

 

Adressänderung / Umzug innerhalb des Kantons Appenzell Ausserrhoden
Ändern Sie online Ihre Adresse!

 

Wochenaufenthalter im Kanton Appenzell Ausserrhoden
Der Wohnsitz des Halters gilt grundsätzlich als Standort (Standort: Ort, wo das Fahrzeug nach Gebrauch in der Regel für die Nacht abgestellt wird). Fahrzeuge, die während der Woche ausserhalb des Wohnsitzkantons verwendet werden und durchschnittlich mindestens zwei Mal im Monat über das Wochenende im Wohnsitzkanton des Halters/der Halterin untergebracht werden, benötigen keine AR-Kontrollschilder.

 

Geschäftsfahrzeuge
Geschäftsfahrzeuge sind dort zu immatrikulieren, wo sie ihren Standort haben. Als Standort gilt die Geschäftsadresse, wenn das Fahrzeug über das Wochenende am Firmensitz stationiert ist. Wird das Fahrzeug einem Mitarbeitenden zur Verfügungen gestellt, so dass er es auch über das Wochenende verwenden kann, gilt als Standort der Wohnsitz des Mitarbeitenden. Das Fahrzeug kann trotzdem auf den Namen der Firma eingelöst werden. Zusätzlich kann der/die LenkerIn (Standortadresse) in den Fahrzeugausweis eingetragen werden.

Kantonswechsel

Informationen für die Ummeldung von Fahrzeugen bei einem Zuzug in unseren Kanton sind hier zu finden.

Inhaber eines Führerausweises im Keditkartenformat (FAK) melden einen Zuzug telefonisch, per Kontaktformular oder am Schalter.

Inhaber eines blauen Führerausweises melden den Zuzug mittels Formular Antrag auf Änderung  des Führerausweises. Alle Unterlagen können per Post an uns gesendet oder am Kundenschalter abgeben werden. Der blaue Führerausweis wird durch einen Führerausweis im Kreditkartenformat (FAK) ersetzt.

Bei Wegzug in einen anderen Kanton wenden Sie sich bitte direkt an das Strassenverkehrsamt Ihres neuen Wohnkantons.

Namensänderung

Bei einer Namensänderung haben Fahrzeugenhalter ihre(n) Fahrzeugausweis(e) per Post an uns zu senden oder am Kundenschalter abzugeben. Dazu benötigt das Strassenverkehrsamt einen Versicherungsnachweis mit dem neuen Namen (wird uns von Ihrer Versicherung auf Ihr Verlangen elektronisch zugestellt).

Für die Änderung des Führerausweises bitte das Formular Antrag auf Änderung  des Führerausweises ausfüllen und mit dem Führerausweis sowie einer Kopie des Familienbüchleins einreichen.

Versicherungswechsel

Informationen zu einem Versicherungswechsel sind hier zu finden.

Technische Änderungen von Fahrzeugen

Informationen zu technischen Änderungen von Fahrzeugen sind hier zu finden.

Informieren Sie sich auch auf fahrzeugausweise.ch über alle wichtigen Fakten zur Einlösung Ihres Fahrzeuges.

Strassenverkehrsamt

  • Landsgemeindeplatz 5
  • 9043 Trogen
  • T: +41 71 343 63 11
  • F: +41 71 353 66 81
  • Öffnungszeiten
  • Montag-Freitag:
    08.00 - 11.30 Uhr
    13.30 - 17.00 Uhr