Hauptinhalt

Tagesausweis

Die Erteilung eines Tagesausweises bedeutet keine Verkehrszulassung.

Fahrzeuge mit Tagesausweisen dürfen nur für unentgeltliche Fahrten verwendet und nicht vermietet werden. Es dürfen sich höchstens 8 Personen im Fahrzeug befinden und keine gefährlichen Ladungen befördert werden.

Tagesausweise werden ausgestellt für eine Gültigkeitsdauer von 24, 48, 72 oder 96 Stunden, vom Zeitpunkt der Kontrollschilderausgabe an gerechnet. Beim Ablauf der Gültigkeitsdauer sind die gereinigten Kontrollschilder und der Tagesausweis der Ausgabestelle abzugeben oder per Post zurückzusenden. Nach Ablauf der Gütligkeit werden nicht rechtzeitig zurückgegebene Tagesschilder und Tagesausweise polizeilich eingezogen. Verspätete Rückgabe der Schilder wird gemäss Art. 60 der Versicherungsverordnung (VVV) bestraft.

 

Kosten:

FahrzeugausweisFr. 50.00 
Tagessteuer pro TagFr. 16.00

  

 

 

Haftplichtversicherungsprämie  

24 Stunden       

je weitere 24 Stunden

Leichte Motorwagen bis 3'500kg    Fr. 14.00Fr. 7.00
MotorräderFr. 12.00Fr. 6.00
Übrige MotorfahrzeugeFr. 20.00Fr. 10.00

 

Die Versicherungsprämien, Abgaben und Gebühren sind beim Bezug des Tagesausweises zu entrichten. Es ist ausserdem das Gesuch für einen Tagesausweis auszufüllen und mindestens eine gut lesbare Kopie des Fahrzeugausweise vorzulegen

Strassenverkehrsamt

  • Landsgemeindeplatz 5
  • 9043 Trogen
  • T: +41 71 343 63 11
  • F: +41 71 353 66 81
  • Öffnungszeiten
  • Montag-Freitag:
    08.00 - 11.30 Uhr
    13.30 - 17.00 Uhr