Inhalt

Kirchenbücher / Familienforschung online

Ausserrhoder Kirchenbücher

WICHTIGER HINWEIS: Das Staatarchiv AR ist daran, den Kirchenbuchauftritt vollständig zu überarbeiten und zukünftig eine Lösung ohne Flash-Player anzubieten. Es ist geplant, den neuen Kirchenbuchauftritt bis Ende 2020 – also auf das Support-Ende von Flash-Player – zu realisieren. Bis dahin verwenden Sie bitte den Adobe Flash-Player.

------------------------

Das Staatsarchiv Appenzell Ausserrhoden stellt der Öffentlichkeit den kantonalen Kirchenbuchbestand online zur Verfügung. Es kann nun jederzeit, kostenlos und bequem auf 163 Bücher bzw. rund 50'000 Seiten Datenmaterial zugegriffen werden.

English

Urnäsch, Herisau, Schwellbrunn. Hundwil, Stein, Schönengrund, Waldstatt, Teufen, Bühler, Gais, Speicher, Trogen, Rehetobel, Wald, Grub, Heiden, Wolfhalden, Lutzenberg, Walzenhausen, Reute

Zur Benutzung der Kirchenbücher steht Ihnen eine Anleitung zur Verfügung. Es ist die neueste Version des Adobe Flash Players zu installieren. Für den Zugriff auf Kirchenbücher wird der Chrome-Browser empfohlen.

Weitere Quellen zur Familienforschung

Die Familienregister bis 1900 stehen ebenfalls als Quelle für die Familienforschung zur Verfügung. Die Familienregister können nach Voranmeldung (staatsarchiv@ar.ch oder 071 353 63 50) im Lesesaal des Staatsarchivs AR eingesehen werden.

Für die Daten, die jünger als 120 Jahre sind, ist ein schriftliches Gesuch an die zuständige Behörde zu stellen. Genauere Angaben zum Vorgehen können Sie dem Merkblatt "Bezug von Personendaten aus Zivilstandsregistern" entnehmen.

Zusätzliche Informationen

Staatsarchiv

Schützenstrasse 1A
9100 Herisau
T: +41 71 353 63 50
Öffnungszeiten
Dienstag bis Freitag:
08.00 - 12.00 Uhr
13.30 - 17.00 Uhr

Leiterin

Jutta Hafner, Staatsarchivarin
Jutta Hafner, Staatsarchivarin