Hauptinhalt

Gerichtspraktikum

Als Vorbereitung auf den Erwerb des Anwaltspatentes bietet das Kantonsgericht jeweils drei Juristinnen oder Juristen die Möglichkeit, im Rahmen eines einjährigen Praktikums Einblick in die Entscheidtätigkeit eines erstinstanzlichen Gerichts zu gewinnen. Die Praktikanten lernen die Tätigkeit eines Gerichtsschreibers bzw. einer Gerichtsschreiberin kennen und bearbeiten selbständig oder unter Anleitung Fälle im Bereich des Zivil- und Strafrechts. Voraussetzung für die Bewerbung ist der Abschluss eines juristischen Studiums an einer Schweizer Universität mit dem Lizentiat oder dem Master.

Die Stellen sind voraussichtlich auf 1. April 2018 (1 Stelle) und 1. November 2018 (2 Stellen) wieder neu zu besetzen. Weitere Auskünfte erteilt die Gesamtgerichtsschreiberin Daniela Dörig, Tel. 071 343 63 96.

Schriftliche Bewerbungen senden Sie bitte mit den üblichen Unterlagen sowie der Kopie einer von Ihnen während des Studiums verfassten Seminararbeit an folgende Adresse:

Kantonsgericht Appenzell Ausserrhoden
Frau lic. iur. Daniela Dörig
Landsgemeindeplatz 2
Postfach 162
9043 Trogen

Kantonsgericht

  • Landsgemeindeplatz 2
    Postfach 162
  • 9043 Trogen
  • T: +41 71 343 64 04
  • Öffnungszeiten
  • 8.00 bis 11.30 Uhr und
    14.00 bis 17.00 Uhr

E-Mail und Fax

Das Kantonsgericht nimmt per E-Mail oder Fax unaufgefordert übermittelte Eingaben nicht zur Kenntnis. Es wird nur auf Eingaben hin tätig, die ihm per Post zugestellt oder persönlich überbracht werden. Für die Fristwahrung genügt weder eine E-Mail noch ein Faxschreiben.