Hauptinhalt

News aus dem Departement

Das Departement Bau und Volkswirtschaft hat das Verzeichnis der öffentlichen Strassen in Speicher genehmigt. Das Verzeichnis besteht aus einer Liste und einem Plan, auf denen zu jeder öffentlichen Strasse der Name, die Klassierung, die...

Der Regierungsrat von Appenzell Ausserrhoden hat die Jagdvorschriften für das Jagdjahr 2018 / 2019 erlassen. Die Ausserrhoder Jagd beginnt am 3. September 2018. Der Jagdplan 2018 sieht den Abschuss von 476 Rehen, 49 Hirschen und 18 Gämsen vor.

In Appenzell Ausserrhoden waren Ende Mai 767 Personen auf Stellensuche, 63 weniger als im Vormonat.

Landwirte und Jäger unternehmen viel, um Rehkitze vor dem so genannten "Mähtod" zu retten. Jagdverwaltung, Landwirtschaftsamt, Bauernverband und Patentjägerverein von Appenzell Ausserrhoden haben den professionellen Einsatz von Drohnen zur Rettung...

Der Kanton Appenzell Ausserrhoden hat im Dezember 2015 in Waldstatt die Liegenschaft Restaurant Scheidweg mit dem Stall und der ehemaligen Milchsammelstelle erworben. Die Liegenschaft wurde gekauft, weil die angrenzende Scheidwegkreuzung den heutigen...

Ständerat Andrea Caroni und Nationalrat David Zuberbühler haben sich letzte Woche vom kantonalen Departement Bau und Volkswirtschaft und der Gemeinde Herisau über den Stand der Grossprojekte „Bahnhof Herisau“ und „Übernahme Strasse...

Der Fahrplanwechsel vom 9. Dezember 2018 bringt für den Kanton Appenzell Ausserrhoden Verbesserungen im regionalen Bahn- und Busangebot. Grösste Neuerung ist die Modernisierung der Appenzeller Bahnen mit Einführung der Durchmesserlinie...

In Appenzell Ausserrhoden waren Ende April 830 Personen auf Stellensuche, eine mehr als im Vormonat.

Wieder einmal machte die Veranstaltungsreihe STARTFELD live! Halt in Appenzell Ausserrhoden: Letzte Woche waren rund 25 Gäste der Einladung der Standortförderung Appenzell Ausserrhoden und des Vereins Startfeld gefolgt. Der Abend bei der Appenzeller...

Der Bundesrat hat erstmals das Strategische Entwicklungsprogramm Nationalstrassen (STEP) in die Vernehmlassung geschickt. Darin enthalten sind alle grösseren Vorhaben auf dem Nationalstrassennetz. Mit dem STEP können die eidgenössischen Räte...

Departement Bau und Volkswirtschaft

  • Kasernenstrasse 17A
  • 9102 Herisau
  • T: +41 71 353 65 51
  • F: +41 71 353 68 33