News aus dem Departement

Wer in Appenzell Ausserrhoden als kantonal approbierte Heilpraktikerin oder kantonal approbierter Heilpraktiker tätig sein will, muss eine Prüfung ablegen. Dieses Jahr stellten sich sechs Kandidatinnen und Kandidaten den Expertinnen und Experten,...

100 Personen aus dem Gesundheits-, Bildungs- und Gemeinwesen nahmen letzten Freitag an der Tagung "Frühe Kindheit" teil, die von den Departementen Gesundheit und Soziales sowie Bildung und Kultur im Rahmen der Konzepterarbeitung "Frühe Kindheit"...

Am diesjährigen "Kinder- und Jugendworkshop" diskutierten Verantwortliche der professionellen Jugendarbeit und der kommunalen Jugendpolitik von Appenzell Ausserrhoden über Potentiale, Wirkungen und Funktionen der Kinder- und Jugendarbeit in den...

Der Regierungsrat prüft eine Alternative zum geplanten Asylzentrum "Sonneblick" in Walzenhausen. Neu klärt der Regierungsrat ab, ob sich ein Asylzentrum in Herisau im kantonseigenen Objekt Krombach 16 neben dem Psychiatrischen Zentrum Appenzell...

Der Regierungsrat hat Daniel Bodenmann zum neuen Mitglied der KESB Appenzell Ausserrhoden gewählt. Der 49-jährige Jurist und wird die zusätzlich geschaffene Stelle in der Behörde übernehmen.

Im Juni 2019 findet die Gesamterneuerungswahl für den Verwaltungsrat des Spitalverbunds Appenzell Ausserrhoden (SVAR) statt. Der Regierungsrat von Appenzell Ausserrhoden sucht auf diesen Zeitpunkt hin zwei neue Mitglieder für den Verwaltungsrat und...

Demenz kann alle treffen. Das «Netzwerk Demenz Appenzell Ausserrhoden» lädt am 25. Oktober 2018 um 19.00 Uhr zu einer kostenlosen Veranstaltung in Speicher ein. Frau Dr. med. Irene Bopp wird in ihrem Fachreferat die Auswirkungen der Krankheit Demenz...

Departement Gesundheit und Soziales

  • Kasernenstrasse 17
  • 9102 Herisau
  • T: +41 71 353 65 92
  • F: +41 71 353 68 54