Inhalt

News aus dem Departement

Mit der Schliessung des Standorts Heiden des Spitalverbundes Appenzell Ausserrhoden (SVAR) liegen die Immobilien des Spitals Heiden ab dem 1. Januar 2022 brach. Um die Immobilien weiter zu entwickeln hat der Regierungsrat eine Kommission eingesetzt.

Der Regierungsrat von Appenzell Ausserrhoden hat 182‘000 Franken aus dem Lotteriefonds an gemeinnützige Institutionen vergeben: 101‘000 Franken werden gemeinnützig im Kanton und in der Region eingesetzt, 21‘000 Franken erhalten gemeinnützige...

Veranlagungsstand Natürliche Personen per 30.06.2021

Der Eingangsbereich des Regierungsgebäudes in Herisau wird umgebaut und neugestaltet. Die Bauarbeiten dauern vom 9. Juli bis voraussichtlich Mitte September. Der Zugang zum Gebäude ist während der Bauzeit jederzeit möglich.

Dieses Jahr erhalten zwölf Ausserrhoder Gemeinden Gelder in Höhe von 9,8 Millionen Franken aus dem kantonalen Finanzausgleich. Finanziert werden diese Ausgleichszahlungen durch einen Kantonsbeitrag von 4,3 Millionen Franken; den Rest steuern acht...

  1. Wie ist die COVID-bedingte Kurzarbeitsentschädigung zu deklarieren?
    Die Kurzarbeitsentschädigung ist im Lohnausweis enthalten und muss deshalb nicht separat deklariert werden.
     
  2. Müssen Corona-Erwerbsausfallentschädigungen versteuert werden?
    Ja,...

Zusätzliche Informationen

Departement Finanzen

Regierungsgebäude
9102 Herisau
T: +41 71 353 61 11